MSN Sport
07.11.2012, 17:19

Vertrag bis 2015 verlängert

ATP-Saisonfinale bleibt in London

Das ATP-Saisonfinale der Tennisprofis bleibt über 2013 hinaus zwei weitere Jahre in London. Das teilte die ATP am Mittwoch mit. Das Turnier der acht Saisonbesten wird seit 2009 sehr erfolgreich als Show-Spektakel in der O2-Arena veranstaltet - in dieser Woche soll der millionste Zuschauer begrüßt werden.

Das ATP Saisonfinale der Herrenbleibt bis vorerst 2015 in London.
Das ATP Saisonfinale der Herrenbleibt bis vorerst 2015 in London.
© Getty Images Zoomansicht

ATP-Chef Brad Drewett sprach stolz vom "ultimativen Schaufenster des Besten, was Herrentennis zu bieten hat. Die Begeisterung, die unser Saisonabschluss-Turnier in London entfacht hat, ist fantastisch, bei Fans, Spielern und Medien".

Zudem verlängerte der Namenssponsor - eine britische Bank - ihren Kontrakt. 2011 verfolgten laut ATP mehr als 70 Millionen TV-Zuschauer in 184 Ländern das Event.

Die seit 42 Jahren bestehende Veranstaltung wurde bereits in 14 verschiedenen Städten ausgerichtet - zum Beispiel in Tokio, New York, Frankfurt/Main, Hannover und zuletzt in Schanghai, ehe sie nach London zog. Rekordsieger ist Roger Federer aus der Schweiz mit sechs Titeln.

Der Weltranglisten-Zweite hat auch an der Themse in den vergangenen zwei Jahren triumphiert. Zu den früheren Champions gehören Jimmy Connors, John McEnroe, Ivan Lendl, Boris Becker, Michael Stich, Andre Agassi und Pete Sampras.

- Anzeige -
Seite versenden

ATP World Tour Finals

Austragungsort:London
Land: (Weltweit)
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2013  Novak Djokovic
2012  Novak Djokovic
2011  Roger Federer
2010  Roger Federer
2009  Nicolay Davydenko

- Anzeige -

Anzeige