MSN Sport
18.02.2012, 23:07

Finale in Doha und Rotterdam komplett

Azarenka und Federer ziehen ins Endspiel ein

Beim WTA-Turnier von Doha hat die Weltranglistenersten Victoria Azarenka (Weißrussland) gegen die Polin Agnieszka Radwanska sicher den Einzug ins Finale geschafft. Gegnerin wird die Australiern Samantha Stosur sein, die von der Aufgabe der Französin Marion Bartoli profitierte. In Rotterdam schlug der Schweizer Roger Federer im Halbfinale den Russen Nicolay Davydenko. Gegner im Endspiel ist der Argentinier Juan del Potro.

Victoria Azarenka
Nimmt Kurs auf's Finale: Victoria Azarenka.
© imago Zoomansicht

Die neue Weltranglistenerste Azarenka, die im Turnierverlauf sich unter anderem gegen Mona Barthel durchgesetzt hatte, gelang ein souveränes 6:4, 6:2 gegen die Nummer Sechs in der Welt. Somit ist die Weißrussin in diesem Jahr weiterhn ungeschlagen.

Im Finale trifft Azarenko am Sonntag auf Samantha Stosur, die von der Aufgabe ihrer Halbfinalgegnerin Marion Bartoli profitierte.

In Rotterdam hatte der frühere Weltranglistenerste Roger Federer größere Schwierigkeiten mit der früheren Nummer 3 in der Welt: Den ersten Satz musste er mit 4:6 abgeben. Die weiteren Sätze gingen jedoch mit 6:3, 6:4 an Federer. Im zweiten Halbfinale gewann der Argentinier Juan del Potro überraschend deutlich mit 6:3, 6:1 gegen den Tschechen Tomas Berdych.

- Anzeige -

MSN Sport

Ranglisten

Rang Nation Name Punkte  
1 N. Djokovic 12.150
 
2 R. Nadal 8.665
 
3 R. Federer 8.170
 
4   S. Wawrinka 5.690
 
5 D. Ferrer 4.495
 

Partnerangebot

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

- Anzeige -

Anzeige