MSN Sport
30.07., 22:15
Er hat seit Wimbledon kein Spiel mehr bestritten: Rafael Nadal.

Nadal sagt Toronto und Cincinnati ab

Verletzungsbedingt hat Rafael Nadal seine Teilnahme an den bevorstehenden Masters-Turnieren in Toronto und Cincinnati abgesagt. "Unglücklicherweise habe ich mich am Dienstag im Training am Handgelenk verletzt. Eine MRT-Untersuchung hat ergeben, dass ich mindestens zwei bis drei Wochen nicht starten kann", teilte die Nummer zwei der Welt am Mittwoch mit.


- Anzeige -
- Anzeige -
28.07., 00:12
Aus im Halbfinale von Atlanta: Benjamin Becker.
Aus im Halbfinale von Atlanta: Benjamin Becker.

Tennisprofi Benjamin Becker hat beim Turnier in Atlanta den vierten Finaleinzug seiner Karriere auf der ATP-Tour knapp verpasst. Der 33 Jahre alte Mettlacher verlor am Samstag (Ortszeit) in der Runde der besten Vier mit 3:6, 6:3, 3:6 gegen Dudi Sela. Den Titel in der Olympiastadt von 1996 holtesich der US-Amerikaner John Isner.

28.07., 18:08
Dustin Brown
Trotz allen Bemühens schied Dustin Brown bereits in der 1. Runde in Kitzbühel aus.

Die deutschen Tennisprofis Dustin Brown und Jan-Lennard Struff haben beim Sandplatz-Turnier in Kitzbühel Auftaktniederlagen kassiert. Der Winsener Brown verlor am Montag bei der mit 485.760 Dollar dotierten Veranstaltung 6:7 (6:8) und 5:7 gegen den Spanier Pere Riba. Der Warsteiner Struff unterlag dem Tschechen Jiri Vesely mit 4:6, 4:6.

26.07., 10:45
Benjamin Becker beim ATP-Turnier in Atlanta
Souverän in Atlanta unterwegs: Benjamin Becker.

Benjamin Becker hat seine zweite Finalteilnahme 2014 dicht vor Augen: In der Nacht auf Samstag (MESZ) erreichte der Mettlacher beim Hartplatz-Event in Atlanta die Runde der letzten Vier - das war ihm in diesem Jahr zuvor nur in Hertogenbosch gelungen.

25.07., 13:36
Jan-Lennard Struff
Sein Match in Gstaad wurde unterbrochen: Jan-Lennard Struff.

Der Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff aus Warstein musste beim ATP-Turnier im schweizerischen Gstaad nachsitzen - und verlor bei der Fortsetzung am Freitag knapp. Derweil sagte Florian Mayer auch die US Open ab.

21.07., 14:16
Alexander Zverev
Alexander Zverev macht durch seinen Halbfinaleinzug in der Weltrangliste einen großen Satz nach oben.

Nach seinem überraschenden Vorstoß bis ins Halbfinale beim ATP-Turnier in Hamburg kletterte das deutsche Nachwuchstalent Alexander Zverev gleich um 124 Plätze in der Weltrangliste nach oben und steht nun erstmals in seiner Laufbahn unter den 200 besten Tennisspielern. DTB-Kollege Philipp Kohlschreiber, der am Rothenbaum ebenfalls im Semifinale ausgeschieden war, machte im Ranking einen Rang gut. Bei den Damen feierte Mona Barthel nach ihrem Turniersieg eine Rückkehr.

15.07., 16:49
Alexander Zverev
Ließ Gegenspieler Robin Haase keine Chance: Alexander Zverev.

Beim ATP-Turnier in Hamburg schieden Peter Gojowczyk und Julian Reister, der aufgeben musste, bereits in Runde eins aus, Alexander Zverev dagegen kam überzeugend weiter. Am frühen Abend soll der topgesetzte David Ferrer aufschlagen. Die Damen sind im schwedischen Bastad aktiv: Dinah Pfizenmaier und Annika Beck eröffneten mit einem Sieg, Laura Siegemund zog nach. Im Doppel standen zudem Julia Görges, Mona Barthel, Christina Shakovets und erneut Beck auf dem Platz. Nur Erstere mit Erfolg.

14.07., 20:18
Tobias Kamke
Steht in Hamburg in der zweiten Runde: Tobias Kamke.

Auftakterfolg für den Lübecker Tennisprofi Tobias Kamke. Der 28-Jährige ist beim ATP-Turnier in Hamburg in die zweite Runde eingezogen. Der Weltranglisten-83. gewann sein Erstrunden-Match gegen den Finnen Jarkko Nieminen mit 6:3, 4:6, 6:2. Kamke hatte für das Turnier eine Wildcard erhalten. Dustin Brown folgte dem Lübecker mit einem Sieg gegen den Spanier Pablo Carreno Busta, Jan-Lennard Struff dagegen schied früh aus.

13.07., 18:15
Andrea Petkovic
In Bad Gastein konzentriert zum Erfolg: Andrea Petkovic.

Am Sonntag wiederholte Andrea Petkovic in Bad Gastein ihren Erfolg von vor fünf Jahren. Im Finale ließ sie US-Lady Shelby Rogers, die überraschend Sara Errani eliminiert hatte, keine Chance. In Stuttgart setzte sich im Endspiel Roberto Bautista-Agut gegen Lukas Rosol durch. Klangvoll war das Endspiel in der rumänischen Hauptstadt Bukarest, das Local Hero Simona Halep gegen Roberta Vinci für sich entschied.

12.07., 20:09
Andrea Petkovic in Bad Gastein
Win-Min-Situation: Andrea Petkovic steht im Finale von Bad Gastein.

Vor fünf Jahren gewann Andrea Petkovic ihren ersten Titel auf der WTA-Tour - in Bad Gastein. In dem österreichischen Kurort steht sie auch dieses Jahr im Finale. Die Darmstädterin kämpfte sich gegen Grace Min (USA) durch, Schlägerwurf und Regenpause inklusive. Ihre Endspielgegnerin heißt völlig überraschend Shelby Rogers. In Stuttgart scheiterte Titelverteidiger Fabio Fognini: Der Italiener unterlag Roberto Bautista-Agut.

07.07., 11:22
Sabine Lisicki
Schade: Sabine Lisicki rutscht aus den Top 20.

Wimbledon-Champion Novak Djokovic ist wieder die Nummer eins der Tenniswelt. Das war das erklärte Ziel gewesen, als Djokovic zu Jahresbeginn Boris Becker als Trainer verpflichtet hatte. Bester Deutscher ist der langzeitverletzte Tommy Haas. Bei den Damen fiel Sabine Lisicki trotz ihres Viertelfinal-Einzugs um satte 14 Plätze zurück, Angelique Kerber bleibt die bestplatzierte Deutsche.

06.07., 20:00
Novak Djokovic
Küsst den Pokal: Novak Djokovic.

Es war angerichtet: Am Sonntagnachmittag stieg auf dem "Heiligen Rasen" von Wimbledon das Finale zwischen dem an Nummer vier gesetzten Roger Federer und Topfavorit Novak Djokovic. Dem Serben gelang dabei nach einem großartigen Finale die Kehrtwende in der eigenen Statistik: Fünf seiner letzten sechs Major-Finals waren verloren gegangen, nun aber meldete sich der "Djoker" wieder zurück. In dem mit wenig Fehlern behafteten Duell setzte sich der Serbe letztlich hauchzart mit 6:7, 6:4, 7:6, 5:7 und 6:4 durch.

05.07., 16:30
Überwältigt: Petra Kvitova jubelt über ihren zweiten Wimbledon-Titel.
Überwältigt: Petra Kvitova jubelt über ihren zweiten Wimbledon-Titel.

Ohne Satzverlust stürmte Eugenie Bouchard in ihr erstes Grand-Slam-Finale - doch dort war sie völlig chancenlos: Ziemlich unerwartet fertigte Petra Kvitova die Aufsteigerin aus Kanada am Samstag mit 6:3 und 6:0 ab und krönte sich damit zum zweiten Mal zur Wimbledon-Siegerin. Das Endspiel war eine bittere Vorführung für Bouchard, es dauerte nur 55 Minuten.

04.07., 20:40
Roger Federer
Im "Wohnzimmer" im Finale: Roger Federer steht im Endspiel seines Lieblingsturniers Wimbledon.

Der Titelverteidiger ist raus: Wer übernimmt den Wimbledon-Thron von Andy Murray? Sein Bezwinger, Grigor Dimitrov, schon einmal nicht, er verlor das enge erste Halbfinale gegen Novak Djokovic knapp in vier Sätzen. Deutlich souveräner gestaltete Roger Federer sein Match (6:4, 6:4, 6:4) gegen Ass-Maschine Milos Raonic (147 im Turnierverlauf!). Im großen Endspiel der beiden Superstars am Sonntag träumt der 32-jährige Schweizer jetzt vom achten Wimbledon-Triumph.

04.07., 19:20
Novak Djokovic jubelt gegen Grigor Dimitrov
Nur noch einen Sieg vom Weltranglisten- und Wimbledon-Thron entfernt: Novak Djokovic.

Der Titelverteidiger ist raus: Wer übernimmt den Wimbledon-Thron von Andy Murray? Sein Bezwinger, Grigor Dimitrov, schon einmal nicht, er verlor das enge erste Halbfinale gegen Novak Djokovic knapp in vier Sätzen. Deutlich souveräner gestaltete Roger Federer sein Match (6:4, 6:4, 6:4) gegen Ass-Maschine Milos Raonic (147 im Turnierverlauf!). Im großen Endspiel der beiden Superstars am Sonntag träumt der 32-jährige Schweizer jetzt vom achten Wimbledon-Triumph.

03.07., 18:26
Ein Küsschen für die Fans: Eugenie Bouchard, Finalistin von Wimbledon.
Ein Küsschen für die Fans: Eugenie Bouchard, Finalistin von Wimbledon.

Die Frage, welche zwei Damen es ins Finale von Wimbledon schaffen würden, wurde heute in zwei Halbfinals beantwortet. Zunächst entschied Petra Kvitova das Duell der beiden Tschechinnen gegen Lucie Safarova in zwei Sätzen für sich. Im Anschluss kam es auf dem Centre Court zur Blockbuster-Begegnung zwischen der Kanadierin Eugenie Bouchard und der Rumänin Simona Halep. Doch auch beim zweiten Semifinale kam nach dem ersten Satz keine Spannung mehr auf.


MSN Extremsport

Livescores Live

Beginn Nation Spieler 1. 2. 3. 4. 5. Sätze
31.07. J. Isner 7 2 - - - 1
00:00 S. Johnson 6 2 - - - 0
 
J. Sock 6 1 - - - 0
M. Raonic 7 0 - - - 1
 
31.07.    C. Garcia & S... 0 4 - - - 0
00:10    G. Muguruza & ... 6 3 - - - 1
 
31.07. N. Osaka - - - - - -
01:05 A. Petkovic - - - - - -
 
31.07.    S. Groth & L.... - - - - - -
01:10    J. Chardy & R... - - - - - -
 

Partnerangebot

Ranglisten

Rang Nation Name Punkte  
1 N. Djokovic 13.130
 
2 R. Nadal 12.670
 
3 R. Federer 6.070
 
4   S. Wawrinka 5.770
 
5 T. Berdych 4.410
 

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:30 SKYS1 Beach-Volleyball
 
02:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:10 SDTV Bolivar (BOL) - San Lorenzo (ARG)
 
03:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Mehr auf MSN

    Khedira zurück in die Bundesliga?

    Erst war es der FC Arsenal, jetzt soll Bayern München Interesse an Weltmeister Sami Khedira haben - das berichtet am Mittwoch die spanische MARCA.

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

- Anzeige -

Anzeige