MSN Sport
02.12.2012, 17:15

Hockey Herren verlieren zweites Spiel der Champions Trophy

Historische Niederlage gegen England

Noch nie hatte eine englische Hockey Mannschaft gegen Deutschland gewinnen können. Bei der Champions Trophy in Australien schrieben die Briten Geschichte und siegten im zweiten Vorrundenspiel überraschend deutlich mit 4:1. "Die haben uns den Schneid abgekauft", sagte Bundestrainer Markus Weise. Für einen DHB-Spieler war die Niederlage besonders bitter: Niklas Grell sah die Gelb-Rote Karte und muss das Turnier wegen einer Verletzung komplett absagen.

Niklas Grell
Dreifach bitter: Niklas Grell musste eine historische Niederlage, eine Fußverletzung und eine Gelb-Rote Karte einstecken.
© Getty Images Zoomansicht

Nach dem Auftaktsieg gegen Neuseeland (3:2) bezahlte das stark verjüngte deutsche Team gegen England viel Lehrgeld. "Wir haben einfach nicht gut gespielt, nachdem wir es gestern überraschend sehr gut gemacht hatten", sagte DHB-Kapitän Moritz Fürste.

England profitierte von zwei frühen Abwehrfehlern und ging rasch mit 2:0 in Führung. "Das waren Standardfehler", kritisierte Bundestrainer Weise. Bis zur Halbzeitpause stand es dank zweier Eigentore 1:3. Auch nach dem Seitenwechsel wollte für Team Deutschland einfach nichts gelingen: In doppelter Überzahl erhöhten die Briten auf 4:1. "Das habe ich mir anders vorgestellt - so eine Klatsche", sagte Torwart Felix Reuß, der sein Länderspiel-Debüt gab.

Grobes Foul: Grell gleich dreifach bestraft

Zu allem Überfluss verletzte sich auch noch Grell bei einem groben Foulspiel in der zweiten Halbzeit. Dafür sah der Deutsche nicht nur die Gelb-Rote-Karte, sondern zog sich auch noch einen Außenbandriss im Fuß zu. "Wenn er die Verletzung nicht hätte, gäbe es vielleicht einen ziemlichen Einlauf, aber so ist er schon gestraft genug", erklärte Weise. Für Grell ist das Turnier damit gelaufen.

Die Champions Trophy ist nach den Olympischen Spielen und der Weltmeisterschaft das prestigeträchtigste Feldhockeyturnier für Nationalmannschaften. Am Montag hat das DHB-Team trainingsfrei, ehe es am Dienstag (7.30 Uhr Ortszeit) im letzten Gruppenspiel gegen Indien geht. Die Inder haben zuvor mit Siegen gegen England (3:2) und Neuseeland (4:2) überrascht.

- Anzeige -

MSN Extremsport

Livescores

Partnerangebot

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:40 SDTV Nacional (PAR) - Defensor (URU)
 
12:45 EURO Radsport
 
13:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
13:00 EURO Radsport
 
13:30 SKYS1 Golf: European Tour Magazin
 

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    Fashion ab 12,99!

    Jetzt viele neue Styles im Online-Shop mit Gratisversand ab 24 €.

- Anzeige -

Anzeige