MSN Sport
21.10.2012, 12:27

22-Jähriger siegt in Malaysia

Cortese ist Moto3-Weltmeister

KTM-Pilot Sandro Cortese hat sich vorzeitig den Titel in der Moto3-Klasse gesichert. Der 22-Jährige gewann den 15. Saisonlauf auf der Rennstrecke in Kuala Lumpur (Malaysia) und kann damit zwei Rennen vor dem Ende nicht mehr vom Thron gestoßen werden.

Sandro Cortese
Ehrenrunde: Sandro Cortese genießt den Moment des Erfolges.
© getty images Zoomansicht

Hinter Cortese, der sich erst in der letzten Kurve auf Platz eins drängeln konnte und damit sein viertes Rennen in diesem Jahr gewann, belegte Zulfahmi Khairuddin Rang zwei. Der Lokalmatador landete nur 0,028 Sekunden hinter dem Deutschen. Das Podest, und damit auch ein hervorragendes Ergebnis aus deutscher Sicht, komplettierte Jonas Folger auf dem dritten Platz mit knapp drei Zehnteln Rückstand.

Corteses ärgster Verfolger auf den Titel, Luis Salom aus Spanien, landete direkt dahinter. Im Gesamtklassement liegt der Berkheimer nun mit 280 Punkten uneinholbar vor Salom (207 Zähler). Selbst zwei Cortese-Ausfälle bei den verbleibenden WM-Läufen von Australien (28. Oktober) und in Valencia (11. November) würden am Titelgewinn nichts mehr ändern.

Das Rennen in der spanischen Hafenstadt wird für den 22-jährigen Neu-Weltmeister eine Abschiedsvorstellung. Im kommenden Jahr steigt Cortese in die Moto2-Klasse auf, in der Stefan Bradl, mittlerweile in der MotoGP aktiv, 2011 den Titel nach Deutschland geholt hatte.

- Anzeige -

MSN Extremsport

Livescores

Partnerangebot

    Lotto online spielen

    Bequem online den Lotto-Spielschein ausfüllen und digital einreichen. Das müssen Sie beim Tippen im Internet beachten. Erfahren Sie mehr...

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:25 SW3 Sport extra: Porsche Tennis Grand Prix
 
12:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:55 SDTV PEC Zwolle - Ajax Amsterdam
 
13:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
13:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Mehr auf MSN

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige