MSN Sport
06.09.2012, 08:37

Stabhochsprung: Deutscher Rekord in Aachen

6,01 Meter! "Kaiser Otto" überflügelt Lobinger

Silber in London und jetzt auch noch deutscher Rekord! Björn Otto krönte seine glanzvolle Saison am Donnerstagabend beim Stabhochsprung-Meeting in Aachen mit überquerten 6,01 Metern. Der 34-Jährige überflügelte damit den bisherigen Rekordhalter Tim Lobinger. Außer den beiden war aus deutscher Sicht bislang nur Danny Ecker über die Sechsmeterhürde gekommen. 5000 Zuschauer auf dem Aachener Katschhof waren begeistert.

Ein neuer Kaiser in Aachen: Björn Otto schaffte vor historischer Kulisse 6,01 Meter.
Ein neuer Kaiser in Aachen: Björn Otto schaffte vor historischer Kulisse 6,01 Meter.
© imago Zoomansicht

Die 6,01 Meter sind zugleich Jahresweltbestleistung. Otto überquerte die Latte bei seinem zweiten Versuch und riss das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Der Athlet von der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen hatte zuvor schon in der alten Kaiserstadt eine hervorragende Show abgeliefert und seine bisherige persönliche Bestleistung von 5,92 Metern mit dem neuen Rekord deutlich überboten.

Dabei schien es im Verlauf des Aachener Domspringens nicht so, als sollte die Sechs-Meter-Marke fallen. Denn der London-Zweite überquerte als einziger Starter die 5,71 Meter - allerdings erst im dritten Versuch. Doch als der 34-Jährige die 5,91 Meter, den Meeting-Rekord, in Angriff nahm, trieben ihn die 5000 in der Aachener Innenstadt nach oben. Beim ersten Anlauf fiel die Latte noch, dann klappte es. Und Otto legte nach, wollte endlich die für Stabhochspringer noch immer fast magische Höhe von sechs Metern attackieren.

Im zweiten Versuch durchbrach Otto, der im kommenden Jahr eine Pilotenausbildung beginnen will, diese Schallmauer. Er ist der 18. Springer der Welt, der sechs Meter schaffte.

Raphael Holzdeppe (Zweibrücken), Olympia-Dritter von London, musste seinen Start in Aachen wegen einer Oberschenkelverletzung absagen.

- Anzeige -

MSN Extremsport

Livescores

Partnerangebot

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:10 SDTV Lokomotiv Moskau - ZSKA Moskau
 
16:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
17:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 

Mehr auf MSN

    Khedira zurück in die Bundesliga?

    Erst war es der FC Arsenal, jetzt soll Bayern München Interesse an Weltmeister Sami Khedira haben - das berichtet am Mittwoch die spanische MARCA.

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige