MSN Sport
Seite versenden

News

In Frankreich konnte Wolfsburgs EL-Gegner Lille wieder Platz eins erobern, kam aber nur zu einem 1:1 bei Montpellier. Am Abend greift auch der französische Meister PSG ein. In der Türkei ist Meister Fenerbahce gegen Gaziantepspor gefordert. ... [weiter]
 
Am Sonntag ist es so weit: Erstmals in dieser Saison stehen sich die am besten besetzten Mannschaften der Premier League direkt gegenüber - Meister Manchester City trifft mit ein wenig Druck auf Spitzenreiter Chelsea (17 Uhr, LIVE!-Ticker auf kicker.de). Zuvor will ManUnited seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Am Samstag standen jedoch die Gunners im Rampenlicht. Mit Özil gewann Arsenal bei Aston Villa. Im Spätspiel setzte es für Liverpool einen Dämpfer, ManUnited will am Sonntag daraus Kapital schlagen. ... [weiter]
 
Nur drei Teams fuhren in der Serie A an den ersten beiden Spieltagen sechs Punkte ein, zwei davon trafen am Samstagabend aufeinander. Milan hatte Juve zu Gast - ein Spiel mit vielen Facetten und einem Gewinner: Turin siegte knapp und stellte die Rangordnung auf dem Stiefel wieder her. Nach der Champions-League-Gala gegen ZSKA Moskau empfängt die Roma am Sonntag Cagliari. Klose gastiert mit Lazio in Genua, Gomez versucht den Kritikern am Abend in Bergamo die richtige Antwort zu geben. Inter gastiert in Palermo. ... [weiter]
 
Der Sonntag bietet zum Auftakt das Duell zwischen Wolfsburg und Leverkusen, das mit einem Punktgewinn die Spitze zurückerobern würde. Das Derby zwischen Köln und Mönchengladbach beschließt um 17.30 Uhr den Spieltag. Am Samstag konnte sich der neue Hamburger Trainer Josef Zinnbauer über ein 0:0 gegen den FC Bayern freuen. Auf Schalke dagegen war gegen Frankfurt einiges geboten - neben den vier Toren (2:2) flogen drei Spieler vom Platz, darunter Geburtstagskind Draxler mit glatt Rot. Die Nachricht des Tages war aber: Aufsteiger Paderborn ist Tabellenführer, da am Abend der BVB in Mainz verlor. ... [weiter]
 
Zum Auftakt des 4. Spieltags spielte die Hertha aus Berlin beim SC Freiburg. Am Samstag stand unter anderem das Duell zwischen Hamburg und München an, ehe am Abend Mainz gegen Dortmund folgen sollte. Die Bilder zum 4. Spieltag ... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Spielberichte

Eine klare Angelegenheit war das Traditionsduell zwischen Karlsruhe und Nürnberg. Im Wildpark profitierte der spielstarke KSC von der oft unsortierten Defensive des Club und hatte den dritten Saisondreier gegen erschreckend harmlose Gäste mit einem 3:0 schon zur Pause in trockene Tücher gepackt. Den Vorsprung verwalteten die Badener im zweiten Durchgang, ohne auch nur einmal ernsthaft in Gefahr zu geraten und leisteten sich gar den Luxus eines verschossenen Elfmeters. ... [weiter]
 
Fortuna Düsseldorf setzt seinen Aufwärtstrend weiter fort: Die Rheinländer bezwangen den starken Aufsteiger aus Heidenheim nach kurzweiligen 90 Minuten mit 3:2, heimsten neben dem dritten Sieg in Folge auch den ersten Heimdreier ein und schlossen zugleich zur Spitzengruppe auf. Die Ostalbstädter hielten leidenschaftlich dagegen, standen letztlich aber mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
In einem intensiven, über weite Strecken aber höhepunktarmen Spiel erzwang Union Berlin gegen RB Leipzig den ersten Dreier der Saison. Sebastian Polter avancierte mit seinem Doppelpack zum Mann des Tages, dazwischen hatte Poulsen ausgeglichen. RB verpasst damit den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga. ... [weiter]

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
16:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Singapur
 
16:30 MDR Sport im Osten
 
16:35 SDTV ZSKA Moskau - Lokomotiv Moskau
 
16:45 SKYS2 Fußball: England, Premier League
 
- Anzeige -

Anzeige