MSN Sport
21.09., 19:27
Gladbachs Jantschke im Duell mit dem Kölner Ujah.

0:0 am Rhein - VfL siegt erstmals - SCP bleibt oben

Am Sonntag besiegte Wolfsburg die Leverkusener mit 4:1 und feiert damit den ersten Sieg in der Liga. Da das Rheinderby zwischen Köln und Gladbach torlos endete, bleibt Paderborn (2:0 gegen Hannover) Tabellenführer. Am Samstag konnte sich der neue Hamburger Trainer Josef Zinnbauer über ein 0:0 gegen den FC Bayern freuen. Auf Schalke dagegen war gegen Frankfurt einiges geboten - neben den vier Toren (2:2) flogen drei Spieler vom Platz, darunter Geburtstagskind Draxler mit glatt Rot. Die Augsburger Fans erlebten ebenfalls eine rasante Partie und durften sich über das 4:2 gegen Bremen freuen. Das Nachbarschaftsduell zwischen Stuttgart und Hoffenheim entschied die TSG für sich. Am Abend verlor der BVB in Mainz.


- Anzeige -
- Anzeige -
21.09., 14:31
Der BVB verliert auch Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan
Verletzte sich in Mainz: Dortmunds Offensivspieler Henrikh Mkhitaryan.

Ciro Immobile wandelte sich binnen weniger Tage vom Matchwinner zur tragischen Figur. Ferner hätte auch Kollege Adrian Ramos in Mainz stechen müssen. Jürgen Klopp gab aber gerade wegen der schwachen Schlussphase offen zu: "Wir sind der verdiente Verlierer." Trotz vieler "guter Momente" nannte der BVB-Coach "die zu passive Birne" als Hauptgrund für das 0:2 in Mainz. Außerdem entdeckte er einen "Sturkopf" in seinen Reihen. Am Sonntag gesellte sich dann noch eine schlechte Nachricht bezüglich des Personals hinzu.


21.09., 16:08
Ismael: "Wir sind alle sprachlos"
Valerien Ismael
Sprachlos - und ratlos? FCN-Coach Valerien Ismael sah einmal mehr einen ganz schwachen Vortrag seiner Elf.

Schon nach dem 0:2 gegen Düsseldorf waren die Probleme des 1. FC Nürnberg offensichtlich. Die Krise beim Traditionsklub hat sich nach der desaströsen Vorstellung beim 0:3 in Karlsruhe noch verschärft. Blutleer, leidenschaftslos, hinten anfällig, vorne harmlos. Die ambitionierten Franken, die eigentlich zu den Aufstiegsanwärtern zählen sollten, sind längst nicht angekommen in der 2. Bundesliga und müssen langsam aber sicher den Blick nach unten richten.


Bundesliga
20.09., 20:40
"Wer seiner Arbeit nicht gewachsen ist, muss gehen": Einige VfB-Fans zeigten ihren Unmut gegen Hoffenheim Weiß auf Schwarz. Ulreich widerspricht Ultras: "Das Wir-Gefühl fehlt nicht"
Wenn aus "Bruddeln" Brodeln wird: Beim VfB Stuttgart bleibt die Stimmung angespannt, nach dem 0:2 gegen Hoffenheim brachen die Spieler den Gang zu den Fans ab. Der Fast-Absteiger der Vorsaison ist Tabellenletzter - auch wenn es am Samstag Anzeichen der Besserung gab.
Bundesliga
20.09., 23:14
Constant Djakpa Schocknachricht! Djakpa erlitt Kreuzbandriss
Diese Nachricht kommt völlig unerwartet für Eintracht Frankfurt und ist ein Schock für die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf: Linksverteidiger Constant Djakpa erlitt beim 2:2 auf Schalke einen Kreuzbandriss im linken Knie.

Kommentar zum Spieltag
20.09., 20:44
Mit ganz viel Gänsehaut zum torlosen Erfolgserlebnis HSV-Trainer Joe Zinnbauer und Bayern-Coach Pep Guardiola.
HSV-Trainer Joe Zinnbauer und Bayern-Coach Pep Guardiola.

Vor einer Woche war Josef Zinnbauer allenfalls Insidern ein Begriff, am Samstag ist er zum großen Hoffnungsträger des Hamburger SV aufgestiegen. Unter der Regie des neuen Cheftrainers hat der HSV mit dem 0:0 gegen nur auf der Ersatzbank übermächtige Bayern zumindest mal den ersehnten Stimmungsumschwung in der Hansestadt herbeigeführt. Und die Hoffnung genährt, dass der Dino nicht schon wieder eine Alptraum-Saison in stetiger Abstiegsgefahr überstehen muss.


21.09., 16:28
Potsdam gewinnt Topspiel - Wölfinnen solide
Asano Nagasato (Mitte)
Potsdams Matchwinnerin: Asano Nagasato (Mitte).

Bereits am 3. Spieltag stieg in der Frauen-Bundesliga der Klassiker zwischen Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt - mit besserem Ende für die Brandenburgerinnen: Der FFC fügte Potsdam zwar den ersten Saison-Gegentreffer zu, verlor die Partie aber mit 1:2. Meister VfL Wolfsburg hielt sich derweil bei Bayer Leverkusen schadlos, während die Bayern Hoffenheim keine Chance ließen.


21.09., 18:14
Rekordzahlen bei Real - Gerüchte um Stadion-Namensrechte
Florentino Perez
Stolz auf das Rekordergebnis: Real-Präsident Florentino Perez.

Real Madrid hat einen Einnahme-Rekord zu verzeichnen. In die Kassen des amtierenden Champions-League-Siegers seien im Geschäftsjahr 2013/14 insgesamt 603,9 Millionen Euro geflossen, erklärte Klubpräsident Florentino Pérez auf einer Mitgliederversammlung am Sonntag. Die Einnahmen der Vorsaison seien damit um 10,9 Prozent übertroffen worden. Wie die Marca berichtet, sollen zudem die Namensrechte des Stadions für eine halbe Milliarde Euro verkauft werden.


19.09., 16:53
Hansa verpflichtet Mittelfeldspieler Stevanovic
Aleksandar Stevanovic
Hier noch im Bremer Trikot, künftig im Dress von Hansa Rostock: Aleksandar Stevanovic.

Hansa Rostock hat sich mit Aleksandar Stevanovic verstärkt. Der zuletzt vereinslose Deutsch-Serbe erhält beim Ostsee-Klub einen Vertrag bis 2016 und ist bereits am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) beim Heimspiel gegen Arminia Bielefeld spielberechtigt. Mit Stevanovic hat Hansa-Coach Peter Vollmann eine zusätzliche Option für das Mittelfeld. Bei seiner Vorstellung sagte Stevanovi?: "Die letzten Jahre waren verletzungsbedingt nicht leicht für mich. Ich bin richtig heiß auf die Chance."


19.09., 16:05
Braun und Reinhardt auf Trainerlehrgang
Trainergespann FC Memmingen
Stoßen rechtzeitig zum Spiel zu ihrer Mannschaft: Christian Braun (li.) und Thomas Reinhardt (re.).

Der FC Memmingen steht in der Regionalliga Bayern nach durchwachsenem Saisonstart derzeit auf dem 13. Tabellenplatz mit fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Am Freitag (19.30 Uhr) soll in Schweinfurt nach dem 1:6-Debakel gegen Fürth II wieder ein Sieg folgen. Die Vorbereitungen auf das Spiel waren nicht optimal, da das Trainergespann Christian Braun und Thomas Reinhardt die ganze Woche auf einem Trainerlehrgang in Oberhaching war und erst am Freitag zur Mannschaft zurückkehren konnte.


18.09., 15:22
Transfers: Solskjaer verlässt Cardiff - Varane verlängert Bleibt den Königlichen treu: Verteidiger Raphael Varane.
Bleibt den Königlichen treu: Real-Verteidiger Raphael Varane.

Rien ne va plus! Sowohl in der Bundesliga als auch in den meisten anderen Ligen Europas ist der Transfermarkt geschlossen. Das ist aber nicht überall so, und Vertragsverlängerungen stehen auch an. So heuerte Nicolas Anelka in Indien an, während Marco Verratti, Gervinho und Alan Hutton ihre Arbeitspapiere ebenso verlängerten wie Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz und Villa-Coach Paul Lambert. Ole Gunnar Solskjaer hingegen hört bei Cardiff City auf.


21.09., 16:28
Potsdam gewinnt Topspiel - Wölfinnen solide
Asano Nagasato (Mitte)
Potsdams Matchwinnerin: Asano Nagasato (Mitte).

Bereits am 3. Spieltag stieg in der Frauen-Bundesliga der Klassiker zwischen Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt - mit besserem Ende für die Brandenburgerinnen: Der FFC fügte Potsdam zwar den ersten Saison-Gegentreffer zu, verlor die Partie aber mit 1:2. Meister VfL Wolfsburg hielt sich derweil bei Bayer Leverkusen schadlos, während die Bayern Hoffenheim keine Chance ließen.



MSN Sport

Partnerangebot

    Lotto: Unglaubliche Gewinne

    Mehrfach abgeräumt oder den Gewinn versäumt: Diese unglaublichen Geschichten sind Lotto-Gewinnern wirklich passiert. Mehr lesen...

Mehr auf MSN

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige