MSN Sport
29.07., 18:24
Max Kruse

Kruse bricht das Training ab

Am Montag noch konnten die Profis von Borussia Mönchengladbach ihre freie Zeit genießen, am Dienstagnachmittag aber begann die nächste Woche der Vorbereitung. Bevor die Einheit durch ein kräftiges Gewitter nach zwei Stunden unsanft beendet wurde, war Max Kruse schon nicht mehr auf dem Platz. Der Nationalspieler hatte das Training schon kurz zuvor wegen Adduktorenproblemen abgebrochen. Für den Angreifer steht deshalb am Dienstag zunächst ein Arzttermin an.


- Anzeige -
Bundesliga
29.07., 13:18
Plant zum Ligaauftakt ohne drei Stammspieler: Schalke-Coach Jens Keller. Keller plant ohne Höwedes, Draxler und Huntelaar
Am vorletzten Tag des Trainingslagers in Grassau am Chiemsee zieht Schalke-Trainer Jens Keller ein positives Fazit des Vorbereitungscamps: "Alle Spieler haben voll mitgezogen, ich bin mit allen hochzufrieden." Doch es gibt auch negative Nachrichten für S04. So hat sich mit Chinedu Obasi ein weiterer Akteur verletzt, gar ohne drei WM-Fahrer plant Keller zum Ligaauftakt.
Bundesliga
29.07., 13:27
Zurück in der Bundesliga: Angreifer Nelson Valdez schließt sich Eintracht Frankfurt an. Schaaf und Valdez sind wiedervereint
Nun ist es also perfekt: Eintracht Frankfurt holt Nelson Valdez zurück in die Bundesliga. Ablösefrei. Der Angreifer aus Paraguay erhält bei den Hessen ein bis zum 30. Juni 2016 datiertes Arbeitspapier und das Trikot mit der Nummer 11. Der 30-jährige Valdez trifft in Frankfurt auf seinen Ex-Trainer Thomas Schaaf, mit dem er von 2003 bis 2006 bereits bei Werder Bremen zusammengearbeitet hatte.

- Anzeige -
29.07., 18:19
Transferticker: Liverpool bekommt Origi - ab 2015 Divock Origi
Sorgte bei der WM für Aufsehen - und wurde mit einem Vertrag beim FC Liverpool belohnt: Divock Origi.

Neuzugänge, Vertragsverlängerungen, Wechselgerüchte - im kicker-Transferticker bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Aktuell unter anderem im Gespräch: Nelson Valdez, Marouane Fellaini, Dennis Mast, Adem Ljajic, Morgan Schneiderlin, Jay Rodriguez, Shinji Kagawa, Ashkan Dejagah, Ross Barkley und Divock Origi.


29.07., 16:10
Kruppke bleibt der Oberlöwe
Dennis Kruppke
Chef im Löwenrudel: Dennis Kruppke bleibt auch in der Saison 2014/15 Kapitän von Eintracht Braunschweig.

Der Spielführer bleibt im Amt: Dennis Kruppke wird Eintracht Braunschweig auch in der Saison 2014/15 als Kapitän aufs Feld führen - der 34-Jährige wurde von seinen Mannschaftskollegen wiedergewählt. Derweil blickt der offensive Mittelfeldmann schonmal voraus: "Ich denke, wir können eine starke Saison spielen."


29.07., 17:20
Lukrative Unterschrift: Dejagah nach Katar
Ashkan Dejagah
Überzeugte im Premier-League-Abstiegskampf und bei der WM: Ashkan Dejagah, Neuzugang von Al-Arabi.

Die europäische Fußball-Prominenz lässt ihre Karrieren gerne auf der Arabischen Halbinsel ausklingen. Ashkan Dejagah hat sich zum Schritt in die Wüste schon mit 28 Jahren entschieden: Der frühere Bundesliga-Profi schloss sich nach einer ansprechenden WM dem katarischen Klub Al-Arabi an. Dort soll sein Jahresgehalt bei mehr als sechs Millionen Euro liegen.


Bundesliga, kicker-Rangliste, Sommer 2014
29.07., 11:01
Ein königlicher Weltmeister geht voran
Aaron Hunt (li.) und Toni Kroos
Aaron Hunt (li.) und Toni Kroos

Das offensive Mittelfeld ist vielleicht die Königsposition. Hier werden die Fäden gezogen, die anschließend zu Toren führen. Eine Position, die viel Verantwortung mit sich bringt. Überragend füllte dabei Toni Kroos diese Rolle aus und empfahl sich so auch für Engagement bei Real Madrid. Prädikat Weltklasse. Neben dem Weltmeister ragten aber auch andere Spieler heraus.


29.07., 16:31
Nachhilfe am Fernseher bringt Looses Elf nichts
Ralf Loose
Wirkt nachdenklich wegen des verpatzten Saisonstarts: Ralf Loose.

Die Vorbereitung auf die Drittligasaison lief nahezu reibungslos für Preußen Münster. Die Mannschaft von Chefcoach Ralf Loose schien gerüstet für den Auftakt gegen Hansa Rostock. Doch die erste Partie der neuen Saison ging mit 3:4 verloren. Dabei hatte Loose seine Schützlinge noch tags vor dem Spiel zu einem Fernsehabend zusammengerufen.


29.07., 16:16
Affane glänzt bei Wölfen als Vorbereiter
Nicht nur sein direkter Torabschluss ist gefürchtet: Wolfsburgs Amin Affane
Nicht nur sein direkter Torabschluss ist gefürchtet: Wolfsburgs Amin Affane

Guter Einstand für Thomas Brdaric als Trainer beim VfL Wolfsburg II. Am Samstag siegte der Vorjahresmeister auf eigenem Platz gegen den frischgebackenen NFV-Pokalsieger BSV Rehden mit 3:2 (Tore für Wolfsburg: Herrmann, Medjedovic und Schulz). Personell sah es beim VfL allerdings weniger gut aus: Lediglich vier Defensivspieler saßen auf der Bank.


21.07., 10:35
Wer startet wie? Rechnen Sie es durch!
Wer startet durch? Wer bleibt in den Startlöchern hängen?

In einem Monat startet die Bundesliga wieder durch, die Vorbereitungen laufen längst auf Hochtouren. Die ersten Eindrücke ließen sich gewinnen - wem gelingt also der Start in die neue Saison? Wer beißt sich gleich oben fest? Wer rutscht unten rein? Und für wen spricht das Auftaktprogramm? Im kicker-Tabellenrechner können Sie die ersten Spieltage durchrechnen - oder gleich die gesamte Saison...



MSN Extremsport

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
29.07. 17:30 - 4:1 (3:1)
 
29.07. 18:30 - -:- (2:0)
 
29.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
29.07. 19:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
29.07. 20:15 - -:- (-:-)
 
29.07. 20:30 - -:- (-:-)
 
29.07. 22:30 - -:- (-:-)
 
30.07. 02:15 - -:- (-:-)
 

Partnerangebot

    Lotto: Unglaubliche Gewinne

    Mehrfach abgeräumt oder den Gewinn versäumt: Diese unglaublichen Geschichten sind Lotto-Gewinnern wirklich passiert. Mehr lesen...

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 EURO Radsport
 
19:45 EURO Boxen
 
20:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 

kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

Mehr auf MSN

    BVB bemüht sich um Kagawa

    Japaner erhält Freigabe von van Gaal +++ BVB kämpft um Reus +++S04 buhlt um Ljajic +++ Neapel erhöht Angebot für Kramer +++ Valdez zur Eintracht +++

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige