MSN Sport
03.12.2012, 15:02

Spanien: Verhältnis mit Perez zerrüttet

Königlicher Paukenschlag: Mourinho vor dem Aus

Nicht einmal der Champions-League-Sieg kann José Mourinho noch retten: Nach einem Bericht der klubnahen "Marca" ist das Aus für den portugiesischen Startrainer von Real Madrid im Juni 2013 bereits beschlossene Sache. Sein Verhältnis zu Präsident Florentino Perez soll demnach nicht mehr zu kitten sein - und nährt Spekulationen um Paris St.-Germain.

José Mourinho vor dem Derby gegen Atletico
Hat er den Bogen überspannt? José Mourinho ist seinen Job bei Real Madrid angeblich im Juni los.
© Getty Images Zoomansicht

Am Samstag zwischen 21.20 Uhr und 21.21 Uhr und 23 Sekunden lief offenbar das Fass über. José Mourinhos exzentrische Aktion, 40 Minuten vor dem Anpfiff gegen Atletico Madrid (2:0) alleine den Rasen zu betreten, um den Fans die Möglichkeit zu geben, ihn ordentlich auszupfeifen (was auch mangels Zuschaueraufkommen kaum geschah), soll der "Marca" zufolge Präsident Perez einmal mehr gezeigt haben: Dieser Trainer schadet dem Klub mehr als dass er ihm hilft.

Wie das Blatt am Montag berichtet, steht schon jetzt fest, dass Mourinhos laut Vertrag bis 2016 angelegtes Engagement in Madrid im kommenden Juni endet. Selbst wenn der Portugiese Real den heiß ersehnten zehnten Champions-League-Sieg bescheren sollte - der Abschied ist nach "Marca"-Informationen besiegelt.

Die Gründe liegen demnach sowohl auf sportlicher als auch auf zwischenmenschlicher Ebene: Bei elf Punkten Rückstand auf Erzrivale FC Barcelona und fünf Punkten auf Stadtrivale Atletico fehlen "Mou" zumindest national die Argumente, zudem weiß Real nur noch selten spielerisch zu überzeugen wie in der Vorsaison. Mourinhos womöglich größeres Problem ist aber seine Beziehung zu Perez - diese ist nach zahlreichen Streitereien so gut wie nicht mehr existent. Zuletzt zofften sich beide darüber, ob der Verein einen offiziellen Sprecher brauche.

Das einzige, woran ich bei Paris denke, ist, dass es ein möglicher Gegner in der Champions League ist. José Mourinho am Montag

Und was sagt Mourinho zu dem Bericht? "Ich will dieser Sache keine Nahrung geben. Meine Beziehung zu Florentino ist gut", wiegelte er am Montag auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam (Dienstag, 20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ab. "Fragt Florentino, ob er mit meiner Arbeit zufrieden ist!"

Angeblich wollen beide Parteien - Perez und Mourinho - versuchen, sich einvernehmlich zu trennen, im Juni sollen die Modalitäten des Abschieds verhandelt werden. Und dann? Paris St.-Germain träumt offenbar von einer spektakulären Doppelverpflichtung: Mourinho plus Cristiano Ronaldo. Doch diese Spekulationen sind derzeit noch größer als die um Mourinhos feststehendes Aus, den 49-Jährigen selbst lässt das Gerede offiziell kalt: "Das einzige, woran ich bei Paris denke, ist, dass es ein möglicher Gegner in der Champions League ist."

Atletico unterliegt im Stadtduell - Özil trifft
Der Super-Samstag geht an Barça und Real
José Mourinho vor dem Spiel am Samstag
Ein Mann stellt sich den Fans

Real Madrid hinkt in der Liga hinterher. Es läuft nicht rund - und so stellte sich der Trainer vor dem Spiel den Fans. José Mourinho stand alleine auf dem Platz, um wie angekündigt den Real-Fans die Möglichkeit zu geben, ihn auszupfeifen. Es gab nur ganz wenige Pfiffe, vielmehr wurde er mit viel Applaus bedacht.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
- Anzeige -
Seite versenden

Liga BBVA - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1FC Barcelona48:1640
 
2Atletico Madrid29:1334
 
3Real Madrid34:1029
 
4Real Betis Sevilla23:2425
 
5FC Malaga19:1022
 
6FC Getafe17:1922
 
7Real Valladolid20:1521
 
8UD Levante16:2121
 
9Real Sociedad San Sebastian21:1820
 
10Rayo Vallecano18:3019
 
11FC Sevilla19:2018
 
12FC Valencia18:2318
 
13Real Saragossa16:2316
 
14Celta Vigo16:1915
 
15Athletic Bilbao19:3215
 
16CA Osasuna12:1513
 
17RCD Mallorca14:2313
 
18FC Granada11:2012
 
19Deportivo La Coruna21:3111
 
20Espanyol Barcelona13:2210

Partnerangebot

weitere Infos zu Mourinho

Vorname:José
Nachname:Mourinho
Nation: Portugal
Verein:FC Chelsea

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

- Anzeige -

Anzeige