MSN Sport
19.09., 16:21
Mesut Özil

Wenger verteidigt Özil - Millionen-Gipfel in Manchester

Am Sonntag ist es so weit: Erstmals in dieser Saison stehen sich die am besten besetzten Mannschaften der Premier League direkt gegenüber - Meister Manchester City trifft mit ein wenig Druck auf Spitzenreiter Chelsea (17 Uhr, LIVE!-Ticker auf kicker.de). Am Samstag richten sich die Blicke unter anderem auf Özil, den sein Trainer vor Arsenals Gastspiel beim Zweiten Villa eindringlich verteidigte. Liverpool will endlich überzeugen, ManUnited nachlegen.


- Anzeige -
- Anzeige -
19.09., 09:27
Brandao: Der Kopfstoß kostet sechs Monate
Brandao
Lange nicht auf dem Spielfeld zu finden: Bastia-Spieler Brandao.

Die 0:2-Niederlage des SC Bastia in der französischen Ligue 1 am 16. August in Paris bei PSG hat für Brandao ein deftiges Nachspiel. Der Stürmer, der seinen Frust nach dem Spiel im Kabinengang entlud und PSG-Profi Thiago Motta mit einem Kopfstoß niederstreckte, erhielt nun die Strafe vom Sportgericht der Liga: Der Brasilianer darf sechs Monate nicht für seinen Klub auflaufen.


18.09., 15:22
Transfers: Solskjaer verlässt Cardiff - Varane verlängert Bleibt den Königlichen treu: Verteidiger Raphael Varane.
Bleibt den Königlichen treu: Real-Verteidiger Raphael Varane.

Rien ne va plus! Sowohl in der Bundesliga als auch in den meisten anderen Ligen Europas ist der Transfermarkt geschlossen. Das ist aber nicht überall so, und Vertragsverlängerungen stehen auch an. So heuerte Nicolas Anelka in Indien an, während Marco Verratti, Gervinho und Alan Hutton ihre Arbeitspapiere ebenso verlängerten wie Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz und Villa-Coach Paul Lambert. Ole Gunnar Solskjaer hingegen hört bei Cardiff City auf.


17.09., 00:43
Unterzieht sich in Argentinien einer Chemotherapie: Jonas Gutierrez.
Unterzieht sich in Argentinien einer Chemotherapie: Jonas Gutierrez.

Es gibt Situationen, da gerät der Fußball zur absoluten Nebensache: Newcastle Uniteds Jonas Gutierrez hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten und offenbarte, dass er an Hodenkrebs leide. Der Argentinier weilt in seiner Heimat und unterzieht sich schon seit längerem einer Chemotherapie.

16.09., 22:54
Zinedine Zidane trainiert aktuell die zweite Mannschaft von Real Madrid - und vielleicht irgendwann einmal die Equipe Tricolore.
Zinedine Zidane trainiert aktuell die zweite Mannschaft von Real Madrid - und vielleicht irgendwann einmal die Equipe Tricolore.

Zinedine Zidane will irgendwann einmal die französische Nationalmannschaft trainieren. "Natürlich" sei das möglich, sagte der 42-Jährige im Interview der französischen Zeitung "La Provence". "Ich bin ehrgeizig. Und da ich schon Trainer bin, frage ich mich: Warum nicht Nationaltrainer? Ich liebe die französische Equipe", fügte der aktuelle Übungsleiter der zweiten Mannschaft von Real Madrid an.

16.09., 11:33
Weltfußballverband FIFA
Der Weltfußballverband FIFA stellt Canover Watson vorübergehend frei.

Im Fall des unter Korruptionsverdacht stehenden Canover Watson hat der Weltfußballverband FIFA reagiert und den als Teil der Audit- und Compliance-Kommission für die Finanzaufsicht zuständigen 43-Jährigen "vorübergehend und bis auf Weiteres freigestellt".

16.09., 10:18
Jerome Champagne
Kann er Blatter wirklich gefährlich werden? Der ehemalige stellvertretende FIFA-Generalsekretär Jerome Champagne.

Seit 1998 ist Joseph Blatter Präsident des Weltfußballverbands FIFA und hat erst vor einer Woche angekündigt, seine Kandidatur für eine fünfte Amtszeit beim FIFA-Wahlkomitee noch in diesem Monat einzureichen. Doch der hochumstrittene oberste Mann im Weltfußball bekommt nun durch Jerome Champagne Konkurrenz.

12.09., 18:58
Kwesi Appiah
Nicht mehr Ghanas Nationaltrainer: Kwesi Appiah.

Nun hat es Kwesi Appiah doch erwischt. Der ghanaische Nationaltrainer musste zwei Monate nach der Weltmeisterschaft in Brasilien am Freitag seinen Stuhl räumen. Dies teilte der ghanaische Fußball-Verband GFA am Freitag mit.

12.09., 15:34
Pep Guardiola und Franck Ribery
Nimmt seinen Schützling in Schutz: Pep Guardiola stärkt Franck Ribery den Rücken.

Der Rücktritt von Franck Ribery aus der französischen Nationalmannschaft, den er exklusiv im kicker verkündete, sorgt auch einen Monat später noch für Schlagzeilen. Vor allem die scharfen Worte und die Androhung einer Strafe von UEFA-Präsident Michel Platini lösten bei Bayern München Kopfschütteln aus, es sei doch alles mit Nationaltrainer Didier Deschamps abgesprochen gewesen. Pep Guardiola ärgerte sich jetzt öffentlich über Platini.

11.09., 18:33
Paulo Bento
Trat als Portugals Nationaltrainer zurück: Paulo Bento.

Portugal muss sich einen neuen Nationaltrainer suchen. Wenige Tage nach dem verpatzten Auftakt in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich gab der bisherige Coach Paulo Bento seinen Rücktritt bekannt. Der 45-Jährige hatte die Iberer seit 2010 trainiert.

10.09., 21:34
Gareth Bale
Musste die Fans in Andorra wieder beruhigen: Wales' Star Gareth Bale.

Wales hat das erste Spiel in der EM-Qualifikation in Andorra zwar gewonnen, zeigte dabei allerdings keine besonders überzeugende Vorstellung. Zudem droht dem walisischen Verband FAW nach einem Platzsturm einiger Fans eine Strafe. Das teilte die europäische Fußball-Union UEFA am Mittwoch mit.

10.09., 14:41
Muss wochenlang zuschauen: Real Madrids Sami Khedira.
Muss wochenlang zuschauen: Real Madrids Sami Khedira.

Sami Khedira hat sich einem arthroskopischen Eingriff am linken Knie unterzogen. Wie Real Madrid am Mittwoch mitteilte, wurde die Operation in Augsburg von Dr. Ulrich Boenisch unter Aufsicht von Dr. Jesus Olmo, dem medizinischen Berater der Königlichen, vorgenommen. Derweil schwelt der Streit um eine andere Verletzung des Mittelfeldspielers zwischen dem DFB und Real weiter. Es geht um die Frage, wann sich Khediras Muskelbündelriss ereignet hatte. Der Fall ist klar: Es geht ums Geld.


MSN Sport

Partnerangebot

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

- Anzeige -

Anzeige