MSN Sport
02.06.2012, 11:19

Müller-Wohlfahrt gibt Entwarnung

Schweinsteigers Wade spielt mit

Bereits nach dem Spiel gegen Israel (2:0) hatte Bundestrainer Joachim Löw erste positive Signale zur Personalie Schweinsteiger verlauten lassen. Nun gab auch Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt Entwarnung. Demnach kann der Bayern-Spieler am Montag ins Mannschaftstraining einsteigen.

Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Bastian Schweinsteiger
Schmerzfrei: Bastian Schweinsteiger wird rechtzeitig fit.
© Getty Images Zoomansicht

Genau eine Woche vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalelf bei der EURO gegen Portugal hat Müller-Wohlfahrt Entwarnung gegeben. "Bastian hat überhaupt keine Probleme mehr, keine Schmerzen. Er wird weiter behandelt, wir gehen aber davon aus, dass er am Montag erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren kann", sagte Müller-Wohlfahrt der Münchner "tz".

Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler habe "natürlich noch ein bisschen Trainingsrückstand, aber ich gehe davon aus, dass er gegen Portugal endgültig fit ist". Auch Löw hatte nach dem 2:0 gegen Israel am Donnerstag bereits die Hoffnung geäußert, dass der Profi von Bayern München "spätestens am Dienstag" wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne.

Schweinsteiger hatte sich im verlorenen Champions-League-Finale von Bayern München gegen den FC Chelsea bereits in der Anfangsphase an der Wade verletzt und spielte dennoch das gesamte Spiel durch. Beim Trainingslager der DFB-Auswahl in Südfrankreich hatte er deshalb nur individuelles Training absolvieren können. Auch gegen Israel war er nur Zuschauer. Schweinsteiger solle deshalb am Wochenende "im läuferischen Bereich Arbeiten", sagte Löw.

Ob er dann allerdings gleich im Auftaktspiel auf dem Platz stehen wird, steht auf einem anderen Blatt. Denn Löw fordert: "Alle Spieler, die auflaufen wollen, müssen schmerzfrei und in einer guten Verfassung sein." Bei der durchwachsenen Vorstellung gegen Israel hatte der Coach vor der Abwehr auf Sami Khedira und Toni Kroos gesetzt.

Das Interesse am deutschen Team ist derweil auch im polnischen Danzig riesig. Alle wollen Schweinsteiger, Lukas Podolski und Miroslav Klose sehen: Innerhalb von 13 Minuten waren am Freitag sämtliche Karten für das öffentliche Training der DFB-Elf in ihrem Danziger EM-Quartier vergriffen. Für die Übungseinheit am 4. Juni waren rund 600 kostenlose Eintrittskarten für polnische Fans erhältlich gewesen, berichtete die polnische Nachrichtenagentur PAP.

- Anzeige -

MSN Extremsport

Livescores Live

Partnerangebot

    Frühlingserwachen bei eBay

    Planzen- und Gartenzubehör zu Schnäppchepreisen für frühlingshafte Gartenfreuden. Jetzt bei eBay shoppen!

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:45 SKYS2 Golf
 
19:00 SKYS2 Fußball: England, Premier League
 
19:00 EURO Handball
 
19:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von China
 
19:20 ARD Sportschau
 

Mehr auf MSN

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige