MSN Sport
24.04., 14:29
Feierstimmung: Das Bernabeu und Real Madrid jubeln über Karim Benezemas Tor des Tages.

Ein Sieg für die Seele, aber gegen den Gestus

Den Guardiola- und "Bestia Negra"-Fluch (vorerst?) gebannt: Real Madrid liegt nach dem 1:0-Hinspiel-Triumph gegen den FC Bayern München "Taktikfuchs" Carlo Ancelotti zu Füßen. Madrids rigorose Abwehrstrategie ging vollends auf und ließ gerade einmal eine einzige Bayern-Torchance zu. Dabei legte der stolze Hauptstadtklub eine Spielweise an den Tag, die so gar nicht zum eigenen Selbstverständnis passt.


- Anzeige -
- Anzeige -
23.04., 10:15
Sorge um Petr Cech
Sorgenvolle Miene: Chelsea-Coach José Mourinho (ganz links) muss auf seine Nummer eins verzichten.

John Obi Mikel und Frank Lampard gesperrt, John Terry und Petr Cech verletzt - der FC Chelsea hat vor dem Rückspiel im Champions-League-Halbfinale einige Personalsorgen. Für Torhüter Cech ist die Saison sogar gelaufen, für Abwehrchef Terry beinahe.

23.04., 13:02
John Terry
Bis hierhin und nicht weiter: Chelseas John Terry zeigt Atletico die Grenzen auf.

Das erste Halbfinale in der Champions League kam daher wie erwartet. Chelsea stellte sich hinten rein und ließ Atletico vergeblich gegen die Wand aus Spielern anlaufen. Ein "hässliches Spiel" hatten aber nicht alle Medien gesehen - und auch "Superhirn Mourinho" war zufrieden. Die internationalen Pressestimmen...

22.04., 16:46
Pep Guardiola schreitet zur Pressekonferenz in Madrid
Blick nach vorn: Fast unbemerkt betritt Pep Guardiola am Dienstag den Ort der Pressekonferenz in Madrid.

"Wir sind da, um zu gewinnen": Am Dienstag ist der FC Bayern zum Champions-League-Halbfinale in Madrid gelandet - unbeeindruckt vom nationalen Zwischentief, beflügelt gar vom schmucklosen Sieg in Braunschweig. Der Fokus sei wieder da, glaubt Trainer Pep Guardiola beobachtet zu haben. Reibungslos lief es nach der Ankunft allerdings nicht.

10.04., 16:17
Wayne Rooney
Quälte sich trotz Zehenverletzung vergeblich: Wayne Rooney ließ in München zwei Großchancen aus.

Das war sie also, die wohl vorerst letzte Vorstellung des englischen Rekordmeisters Manchester United auf der großen europäischen Bühne. Beim 1:3 in München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League lieferten die Red Devils lange Zeit eine ordentliche Vorstellung ab - am Ende reichte es jedoch nicht. Trainer David Moyes beklagte "kriminelle" Fehler.

10.04., 12:32
Mario Mandzukic
War was? Mario Mandzukic und Bayern schnell wieder obenauf, ManUnited am Boden.

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch am Ende machte Bayern München durch das 3:1 gegen Manchester United im Viertelfinal-Rückspiel am Mittwochabend den nächsten Schritt zur historischen Titel- bzw. gar Triple-Verteidigung. Der Schlüssel: Die schnelle Antwort auf den 0:1-Rückstand, den Mandzukic nur 69 Sekunden später ausglich. Den Rest besorgte Arjen Robben.

10.04., 11:01
Barcelona-Coach Tata Martino und Atletico-Trainer Diego Simeone
Gauchos unter sich: Vor der Partie hatten Barcelona-Coach Tata Martino und Atletico-Trainer Diego Simeone beide gut lachen, danach nur noch einer.

Ist es das Ende einer Ära? Fakt ist: Erstmals seit sieben Jahren hat der FC Barcelona um Superstar Lionel Messi das Halbfinale der Champions League verpasst, die Katalanen haben ihren Nimbus der Unbesiegbarkeit längst verloren. Das 0:1 bei Atletico Madrid nach dem 1:1 im Hinspiel bedeutete das Aus für den Titelträger von 2006, 2009 und 2011. "Atletico war zu viel für das alte Barça", schrieb "El Pais". Und während man in Barcelona noch trauert, wird in Madrid schon gefeiert.

08.04., 23:25
Marco Reus gegen Iker Casillas
Da keimte Hoffnung auf: Dortmunds Reus überlupft Real-Keeper Casillas und markiert das 1:0.

Eine Sensation lag in der Luft, die Dortmunder Arena glich einem Tollhaus, doch am Ende reichte es nicht: Borussia Dortmund zeigte im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid eine starke Vorstellung, doch das verdiente 2:0 reichte nicht, um das 0:3 aus dem Hinspiel zu egalisieren. Chancen für das Halbfinale hatte der BVB aber genügend. In London übersprang Chelsea dank zweier ehemaliger Bundesligaspieler die Hürde Paris St. Germain doch noch.

05.04., 22:28
Xherdan Shaqiri verletzte sich gegen Augsburg am Oberschenkel und fehlt mehrere Wochen.
Xherdan Shaqiri verletzte sich gegen Augsburg am Oberschenkel und fehlt mehrere Wochen.

Der FC Bayern muss im entscheidenden Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester United am kommenden Mittwoch auf Xherdan Shaqiri verzichten. Der Schweizer Nationalspieler zog sich bei der 0:1-Niederlage in Augsburg am Samstag einen "großen Muskelfaserriss" im rechten Oberschenkel zu, wie der deutsche Rekordmeister mitteilte.

05.04., 16:17
Bastian Schweinsteiger
Flog in Manchester vom Platz und musste danach die Häme der "Yellow Press" ertragen: Bastian Schweinsteiger.

Nächste Episode im Streit zwischen dem FC Bayern und zwei englischen Boulevardblättern: Mit der "Sun" hat sich die erste Zeitung für die Bastian Schweinsteiger betreffende Schlagzeile entschuldigt, die nach dem 1:1 bei Manchester United für Empörung in München gesorgt hatte.

03.04., 18:56
Wayne Rooney und Bastian Schweinsteiger
Diskussionsbedarf: Bastian Schweinsteiger sagt Wayne Rooney (l.) nach seiner Gelb-Roten-Karte die Meinung.

In ungewohnter Schärfe hat Bayern München auf die Schlagzeilen englischer Boulevard-Medien nach dem 1:1 im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Manchester United reagiert. Der Verein werde den Vertretern von "The Sun" und "Daily Mirror" die Akkreditierung für das Rückspiel am kommenden Mittwoch verweigern. Das teilte der Triplesieger am Donnerstag mit.

02.04., 12:37
Bastian Schweinsteiger nach seiner Gelb-Roten Karte
Der Torschütze muss runter: Bastian Schweinsteiger nach seinem Platzverweis, umjubelt von den United-Fans.

Zufrieden und zuversichtlich gibt sich der FC Bayern nach dem 1:1 bei Manchester United. Dabei zeigten die Red Devils am Dienstagabend, dass die Mannschaft von Pep Guardiola verwundbar ist. Der Münchner Coach, der auf der Pressekonferenz einen Journalisten zurechtwies, muss sich etwas einfallen lassen fürs Rückspiel - einer drängt sich dafür auf.

02.04., 10:12
Gerard Piqué und Diego Costa
Der eine fällt länger aus, der andere hofft noch: Gerard Piqué und Diego Costa.

1:1 trennten sich der FC Barcelona und Atletico Madrid am Dienstagabend im Viertelfinal-Hinspiel. "1:1" endete auch die Statistik, was den frühen Ausfall zweier Stammspieler betraf. Gerard Piqué verabschiedete sich schon in der ersten Viertelstunde und wird Barca nun länger fehlen. Auf der anderen Seite hofft Atletico noch, dass die Verletzung von Diego Costa nicht so schwerwiegend ist.

02.04., 10:51
Gianni Infantino und Luis Figo
Wenig Arbeit: Luis Figo muss in Nyon nur vier Kugeln ziehen.

Die Halbfinalisten in der Champions- und Europa League stehen zwar noch nicht fest, der Termin für die Auslosung aber schon. Die geht am Freitag, den 11. April in Nyon über die Bühne. Während in der Europa League kein deutsches Team mehr dabei ist, hoffen die deutschen Fans, dass Dortmund und Bayern in der Königsklasse dann noch bei den Kugeln vertreten sein werden. Als Finalbotschafter werden Ciro Ferrara und Luis Figo fungieren.

29.03., 20:45
Bayern Münchens Thiago im Duell mit Eugen Polanski (li.).
Verletzte sich gegen 1899: Bayern Münchens Thiago, hier im Duell mit Eugen Polanski (li.).

Der FC Bayern muss um Thiago bangen. Beim technisch hochbegabten Spanier wurde einen ausgedehnter Innenbandteilabriss im rechten Knie diagnostiziert, den er sich im Spiel gegen Hoffenheim (3:3) zugezogen hat. Dies ergab eine Kernspintomographie am Samstagabend. Damit fällt er bis zu acht Wochen aus, womit die Saison fast gelaufen sein dürfte.


MSN Extremsport

Livescores Live

Partnerangebot

    Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:30 SDTV Greatest Club Teams
 
05:00 SKYBU Sky Sport News HD
 
05:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
05:00 SDTV Greatest Club Teams
 
05:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    Neu bei Cecil!

    New Season, New Styles, New Collection - jetzt online shoppen & von 48h-Lieferung profitieren!

- Anzeige -

Anzeige