MSN Sport
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Porto
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Porto
1 Platz 2
15 Punkte 13
2,50 Punkte/Spiel 2,17
14:3 Tore 10:4
2,33:0,50 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. Germain - Vereinsnews

Schlechte Nachrichten für Paris St. Germain! Der französische Meister muss vorerst auf Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten. Der Schwede verletzte sich am Wochenende beim 2:0-Erfolg über den SC Bastia und musste frühzeitig ausgewechselt werden. Wie bei den Mannschaftskollegen Thiago Motta und Gregory van der Wiel liegt auch bei Ibrahimovic eine genaue Diagnose bereits vor. ... [weiter]
 
In der Vorwoche kam Olympique Marseille nicht über ein 3:3 hinaus, gegen Montpellier gab es gar nichts zu holen - ein klassischer Fehlstart. Am Abend erging es Monaco nicht besser. Im traditionsreichen Stadtderby besiegte Spartak Moskau den Rivalen ZSKA. Im hohen Norden musste sich Rosenborg Trondheim gegen Brann Bergen geschlagen geben. Am Abend startete für Benfica Lissabon in Portugal die Mission Titelverteidigung mit drei Punkten. ... [weiter]
 
Der Anfang bei der Mission Titelverteidigung ist für Paris St. Germain gemacht: Durch einen 2:0-Heimerfolg gegen Bastia holte die Elf von Trainer Laurent Blanc den ersten Dreier in der französischen Ligue 1. Mit Innenverteidiger David Luiz, der gleichzeitig sein Liga-Debüt feierte, stand nur ein einziger Sommer-Transfer in der Anfangsformation der Hauptstädter. Sorgen bereitete aber vielmehr die mysteriöse Verletzung von Superstar Zlatan Ibrahimovic und ein handfester Skandal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

FC Porto - Vereinsnews

Manchester City hat Trainer Manuel Pellegrinis Wunsch erfüllt und die Abwehr verstärkt: Der englische Meister gab auf seiner Website die Verpflichtung von Eliaquim Mangala bekannt. Der Innenverteidiger wurde für eine sehr hohe Ablöse vom FC Porto losgeeist, wie englische Medien übereinstimmend berichten. City buhlte schon länger um die Dienste des Franzosen, der den Wechsel nach England als wichtigen Schritt in seiner Karriere ansieht. ... [weiter]
 
Atletico Madrid muss den nächsten Abgang im Sturm verzeichnen: Angreifer Adrian Lopez wechselte für elf Millionen Euro zum FC Porto. Bei den Portugiesen erhielt der 26-Jährige einen Fünfjahreskontrakt. Damit ist Lopez nach Diego Costa und David Villa der dritte Stürmer, der den spanischen Meister verlässt. Zudem soll Porto kurz vor der Verpflichtung von Cristian Tello vom FC Barcelona stehen. ... [weiter]
 
Premier-League-Klub Manchester City hat sich mit Fernando Reges Francisco verstärkt. Den Mittelfeldspieler, der abgekürzt nur "Fernando" genannt wird, lässt sich der englische Meister umgerechnet elf Millionen Euro kosten. ... [weiter]

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 11 15
 
2 6 6 13
 
3 6 -4 5
 
4 6 -13 1
- Anzeige -

Anzeige