MSN Sport
03.12.2012, 13:55

Mainz: Tuchel legt sich noch nicht fest

Wetklo gesperrt: Chance für Karius?

Der 1. FSV Mainz 05 muss in den beiden letzten Hinrundenpartien auf Christian Wetklo verzichten. Nach seiner Roten Karte beim 2:1-Erfolg gegen Hannover 96 wurde der Torhüter vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt. Die Frage, wer ihn vertreten wird, ließ Trainer Thomas Tuchel bislang noch unbeantwortet.

Christian Wetklo
Szene mit Folgen: Christian Wetklo spielt den Ball außerhalb des Sechzehners mit der Hand.
© Getty Images Zoomansicht

Wetklo war gegen Hannover vier Minuten nach der Pause reichlich unnötig aus seinem Tor gestürzt, um Svensson im Laufduell mit Schlaudraff zu helfen und hatte außerhalb des Strafraums mit der Hand geklärt. Schiedsrichter Günter Perl zeigte dem Mainzer daraufhin die Rote Karte. Spieler und Verein haben dem Urteil des DFB-Sportgericht zugestimmt, Wetklo verpasst damit die beiden letzten Hinrundenspiele der Mainzer in Mönchengladbach und gegen den VfB Stuttgart.

Wer wird Wetklo vertreten? In Gladbach soll Routinier Heinz Müller erstmals in dieser Saison wieder im Kader stehen. Nach monatelangen Problemen (Zerrung im Adduktorenbereich) ist der 34-Jährige wieder beschwerdefrei. Ob es schon wieder für einen Bundesliga-Einsatz reicht, ließ Trainer Thomas Tuchel bislang noch offen.

Auf seinen ersten Startelf-Einsatz hofft der 19-jährige Loris Karius, der gegen Hannover nach Wetklos Platzverweis sein Bundesliga-Debüt gab - ein ordentliches (kicker-Note 3). "Er hatte eine gute Ausstrahlung, zeigte eine herausragende Reaktion", lobte Tuchel, sagte aber auch: "Loris ist ein klarer Wettkampftyp. Was gleichzeitig bedeutet, dass er sich im Training steigern kann." Heißt: Karius muss zulegen, wenn er Wetklos Sperre als echte Bewährungschance nutzen will.

- Anzeige -
Seite versenden

Partnerangebot

    Lotto: Unglaubliche Gewinne

    Mehrfach abgeräumt oder den Gewinn versäumt: Diese unglaublichen Geschichten sind Lotto-Gewinnern wirklich passiert. Mehr lesen...

weitere Infos zu Wetklo

Vorname:Christian
Nachname:Wetklo
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:11.01.1980

weitere Infos zu Karius

Vorname:Loris
Nachname:Karius
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:22.06.1993

weitere Infos zu H. Müller

Vorname:Heinz
Nachname:Müller
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:30.05.1978

Mehr auf MSN

    Khedira zurück in die Bundesliga?

    Erst war es der FC Arsenal, jetzt soll Bayern München Interesse an Weltmeister Sami Khedira haben - das berichtet am Mittwoch die spanische MARCA.

Partnerangebot

    Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

- Anzeige -

Anzeige