MSN Sport
20.02.2012, 18:14

Testspiele: KSC schlägt Kickers Offenbach

HSV unterliegt dem FC Kopenhagen, Petric pausiert

Der Hamburger SV, am Samstag dem SV Werder Bremen im Norderby mit 1:3 unterlegen, hat in einem kurzfristig anberaumten Testspiel gegen den dänischen Meister FC Kopenhagen mit 2:3 (1:1) den Kürzeren gezogen. Mladen Petric musste heute eine Trainingspause einlegen. Zweitligist Karlsruher SC setzte sich gegen den Drittligisten Kickers Offenbach mit 2:0 (1:0) durch.

Brachte den HSV in Führung: Gojko Kacar erzielte das 1:0 gegen Kopenhagen.
Brachte den HSV in Führung: Gojko Kacar erzielte das 1:0 gegen Kopenhagen.
© Getty Images Zoomansicht

Hamburgs Trainer Thorsten Fink brachte am Montagnachmittag im Test gegen Kopenhagen etliche Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz. Die Hanseaten gingen durch Gojko Kacar (30.) und Muhamed Besic (64.) zweimal in Führung, doch Kopenhagen kam jedes Mal zurück und setzte sich schlussendlich sogar mit 3:2 durch.

Hamburgs Stürmer Mladen Petric pausierte heute nach einer Oberschenkelverletzung, die er gegen Bremen erlitten hatte, und nahm nicht am Kraft- und Ausdauertraining der Stammspieler teil. "Mladen hat einen Bluterguss in der Muskulatur", sagte Trainer Fink. Er gehe aber nicht davon aus, dass die Blessur ein Problem für das Spiel am Freitag bei Borussia Mönchengladbach werde.


Besser als der HSV machte es der KSC, der Drittligist Kickers Offencah mit 2:0 bezwang. Zum Matchwinner avancierte Angreifer Simon Zoller, der beide Treffer für die Badener erzielte.

- Anzeige -

MSN Extremsport

Livescores Live

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

Mehr auf MSN

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige