MSN Sport
22.02.2012, 11:11

Fakten zum 23. Spieltag

Bayern - Schalke: geballte Offensivpower

Die kicker-Datenredaktion hat wieder einmal tief ins Bundesliga-Archiv geblickt - die Vorschau auf den 23. Spieltag im Spiegel der Zahlen.

Uchida, Müller und Fährmann
Lieblingsgegner Schalke: Thomas Müller trifft gerne gegen die Königsblauen.
© imago

Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV

Hinrunde: 1:0. Bilanz: 20-12-11, 85:57 Tore, BL-Gesamtbilanz: 30-22-35 - zum Direktvergleich

Nur gegen Werder Bremen (59) kassierte Gladbach in Bundesliga-Heimspielen mehr Gegentore als gegen den HSV (57, wie gegen Bayern). +++ Marcell Jansen begann seine Bundesligakarriere in Mönchengladbach. +++ Der HSV verlor keines der letzten sieben Auswärtsspiele. Innerhalb einer Saison blieb der HSV in seiner Geschichte maximal acht Auswärtsspiele in Serie unbezwungen (insgesamt vier Mal, zuletzt vom 9.8. bis 12.12.2009). Am Freitag könnte also ein Vereinsrekord eingestellt werden. +++ Gladbach verlor keines der elf Heimspiele dieser Saison. Innerhalb einer Saison gab es zuletzt 1990/91 mehr Heimspiele am Stück ohne Niederlage (damals 16).


1. FC Köln - Bayer Leverkusen

Hinrunde: 4:1. Bilanz: 9-11-6, 45:32 Tore, BL-Gesamtbilanz: 13-21-19 - zum Direktvergleich

Der 2:0-Sieg in der Vorsaison war Kölns erster Heimsieg gegen Leverkusen seit dem 24.5.1997. Von 2003 bis 2009 gelang in vier Heimspielen gegen Bayer nicht einmal ein eigenes Tor. +++ Michael Rensing spielte bislang vier Mal gegen Bayer, gewann jedes Spiel und kassierte insgesamt nur ein Gegentor. +++ Martin Lanig und Geromel trafen in der Bundesliga zuletzt am 5.12.2010 gegen Leverkusen. +++ Lukas Podolski steht vor seinem 200. Bundesligaspiel (bisher 67 Tore, 36 Vorlagen). +++ Köln verlor die letzten beiden Heimspiele. Drei Heimpleiten in Folge gab es zuletzt vom 14.3. bis 18.4.2009 (gegen Gladbach, Leverkusen und Stuttgart) +++ Leverkusen gewann keines der letzten vier Auswärtsspiele, eine solche Serie gab es in der vergangenen Saison nicht. +++ Geht Leverkusen mit 1:0 in Führung, dann verlor Bayer keine der letzten 33 Partien, eine solch lange aktuelle Serie hat kein Bundesligaklub.


VfB Stuttgart - SC Freiburg

Hinrunde: 2:1. Bilanz: 9-1-2, 24:12 Tore, BL-Gesamtbilanz: 14-2-9 - zum Direktvergleich

Die Schießbude der Rückrunde, der VfB Stuttgart (12 Gegentore), spielt gegen die Schießbude der Hinrunde (Freiburg mit 39 Gegentoren). +++ Dreimal spielte Julian Schieber in der Bundesliga gegen Freiburg, in jedem Spiel schoss er ein Tor. +++ Freiburg gewann nur das erste (4:0 am 23.4.1994) und das letzte Spiel (1:0 am 30.1.2011) in Stuttgart. +++ Andreas Hinkel und Julian Schuster bestritten ihr Bundesliga-Debüt jeweils im VfB-Trikot.


1. FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserslautern

Hinrunde: 1:3. Bilanz: 2-0-1, 5:5 Tore, BL-Gesamtbilanz: 4-0-3 - zum Direktvergleich

In den sieben Bundesliga-Partien zwischen beiden Klubs gab es bereits vier Eigentore. +++ Mathias Abel und Fabian Schönheim kamen in der Bundesliga bereits für beide Klubs zum Einsatz. +++ Malik Fathi gewann jedes seiner vier Bundesligaspiele gegen Kaiserslautern. +++ Mainz spielte die letzten drei Spiele jeweils 1:1, mehr als drei Unentschieden in Folge hatte Mainz in der Bundesliga noch nie. +++ In der Schlussviertelstunde kassierte Mainz schon 11 Gegentore (so viele wie kein anderer), der FCK erzielte aber hier nur eines, so wenig wie kein anderer Klub. Der FSV erzielte schon neun Tore in der Anfangsviertelstunde (Höchstwert), der FCK kassierte schon neun in diesem Zeitraum, kein Verein hat so viele. Erzielt hat Lautern erst ein Tor in den ersten 15 Minuten, gemeinsam mit Bremen niedrigster Wert der Saison. +++ Lautern gewann keines der letzten zwölf Spiele. Es gab nur drei längere Serien in Lauterns Bundesligageschichte: 16 Spiele (1967/68) und je 13 Spiele (1985/86 und 2005/06).


VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim

Hinrunde: 1:3. Bilanz: 2-1-0, 10:2 Tore, BL-Gesamtbilanz: 4-1-2 - zum Direktvergleich

In sieben Bundesligaspielen gegen Wolfsburg kassierte Hoffenheim schon 18 Gegentore, nur gegen Leverkusen gab es mehr Gegentreffer (19). +++ Wolfsburg steht vor dem 250. Bundesliga-Heimspiel (Bilanz bislang 127 Siege, 59 Unentschieden, 63 Niederlagen). +++ In zwei Spielen gegen Wolfsburg traf Roberto Firmino schon drei Mal. +++ Hoffenheim kassierte auswärts bislang 99 Gegentore in 62 Bundesligaspielen. +++ Hoffenheims höchste Bundesliga-Niederlage war ein 0:4, einmal gegen Bayern und gleich zweimal gegen Wolfsburg. +++ Fabian Johnson und Srdjan Lakic wechselten jeweils von Wolfsburg nach Hoffenheim. +++ Sebastian Rudy steht vor seinem 50. Bundesligaspiel für Hoffenheim. +++ Ryan Babel erzielte seinen letzten Treffer im Hinspiel, inzwischen ist er seit 1325 Minuten ohne Tor. Seine längste Flaute in der Premier League dauerte 549 Minuten. Auch in der Eredivisie blieb er nie so lange torlos.


FC Augsburg - Hertha BSC

Hinrunde: 2:2 - zum Direktvergleich

Im Hinspiel sah Sebastian Langkamp Augsburgs ersten Platzverweis in der Bundesliga, es war auch Langkamps erste Hinausstellung. +++ Nando Rafaels erster Klub in Deutschland war Hertha BSC. Gegen Hertha schoss er in drei Spielen zwei Tore. Auch sein letztes Bundesligator (noch für Gladbach) erzielte er am 10.3.2007 gegen die Hertha. +++ Callsen-Bracker erzielte zwei seiner fünf Bundesligatore gegen die Hertha. +++ Augsburg (90 Chancen) und Hertha (87 Chancen) spielten sich zusammen gerade einmal 177 Chancen heraus, Borussia Dortmund alleine kommt auf 162. +++ Der FC Augsburg ist Otto Rehhagels 48. Gegner als Spieler oder Trainer in der Bundesliga. Von den 51 Vereinen, die es in die Bundesliga schafften, war er dann nur gegen Hoffenheim, Mainz und Tasmania Berlin noch nicht im Einsatz. +++ Bleibt Hertha auch in Augsburg ohne Tor, würden die Berliner den eigenen Vereinsrekord von vier Bundesligaspielen in Serie ohne eigenen Treffer einstellen.


Werder Bremen - 1. FC Nürnberg

Hinrunde: 1:1. Bilanz: 19-5-4, 70:39 Tore, BL-Gesamtbilanz: 28-15-14 - zum Direktvergleich

Mehmet Ekici spielte in der Vorsaison noch für Nürnberg und traf beim Nürnberger Gastspiel in Bremen für den Club. In der Hinrunde erzielte er gegen Nürnberg sein bislang einziges Tor für Werder. +++ Bremen schießt im Schnitt 2,5 Tore in Heimspielen gegen den 1. FC Nürnberg. +++ Tim Wiese steht vor seinem 250. Bundesligaspiel. +++ Claudio Pizarro bestritt für Werder bislang 149 Bundesligaspiele (86 Tore, 29 Vorlagen). +++ Clemens Fritz verlor noch kein Spiel gegen Nürnberg (5 Siege, 4 Unentschieden).


Bayern München - FC Schalke 04

Hinrunde: 2:0. Bilanz: 28-7-6, 105:36 Tore, BL-Gesamtbilanz: 40-25-18 - zum Direktvergleich

Am 9.10.1976 kassierte Bayern mit dem 0:7 gegen Schalke die höchste Bundesliga-Niederlage überhaupt. Für Schalke ist es bis heute der höchste Bundesliga-Sieg. +++ Alexander Baumjohann, Manuel Neuer und Rafinha spielen gegen ihren Ex-Klub. +++ Mario Gomez traf in zehn Spielen gegen Schalke nur drei Mal. Von den aktuellen Bundesligisten traf er nur gegen Augsburg (1 Tor in 1 Spiel) seltener. +++ Thomas Müller dagegen trifft auf seinen Lieblingsgegner. Ihm gelangen in fünf Spielen gegen Schalke schon vier Tore, mehr als gegen jeden anderen Klub. +++ Achtmal spielte Timo Hildebrand in der Bundesliga bislang bei Bayern München, dabei musste er sieben Niederlagen einstecken, nur einmal gab es in München für ihn ein Unentschieden, gewonnen hat er dort noch nie. +++ Schalke stellt die beste Offensive der Liga (50 Tore), gefolgt von den Bayern (49 Treffer).


Borussia Dortmund - Hannover 96

Hinrunde: 1:2. Bilanz: 10-7-3, 46:24 Tore, BL-Gesamtbilanz: 18-13-10 - zum Direktvergleich

Der BVB gewann die letzten beiden Heimspiele gegen Hannover jeweils mit 4:1. +++ In 41 Bundesligaspielen trennten sich beide Klubs noch nie 0:0. +++ Der BVB gewann die letzten sechs Spiele in Serie. Der Vereinsrekord liegt bei sieben Spielen, aufgestellt unter Jürgen Klopp (insgesamt schon drei Mal): 21.3.-9.5.2009, 29.8.-15.10.2010 und 31.10.-11.12.2010. +++ Die beste Rückrundenmannschaft (Dortmund) trifft auf die drittbeste aus Hannover. +++ Christian Pander steht vor seinem 100. Bundesligaspiel. +++ Didier Ya Konan erzielte im Hinspiel sein bislang letztes Bundesligator. Inzwischen ist er seit 625 Minuten ohne Bundesligatreffer, so lange wie noch nie. +++ Hannover verlor keines der letzten fünf Auswärtsspiele, sechs Auswärtsspiele in Folge ohne Pleite gab es für 96 in der Bundesliga noch nie.

- Anzeige -
Seite versenden

Partnerangebot

    Urlaub gewinnen!

    Gestalte Deine individuelle Postkarte und gewinne einen Urlaub auf Korfu!

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund50:1552
 
2Bayern München51:1448
 
3Bor. Mönchengladbach37:1447
 
4FC Schalke 0450:3044
 
5Bayer 04 Leverkusen34:2937
 
6Werder Bremen37:3736
 
7Hannover 9628:3034
 
8VfB Stuttgart37:3329
 
91899 Hoffenheim26:2729
 
101. FC Nürnberg22:3228
 
111. FSV Mainz 0534:3627
 
12Hamburger SV28:3827
 
13VfL Wolfsburg28:4427
 
141. FC Köln30:4524
 
15FC Augsburg23:3721
 
16Hertha BSC25:4020
 
171. FC Kaiserslautern16:3218
 
18SC Freiburg28:5118

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

- Anzeige -

Anzeige