MSN Sport
03.12.2012, 11:42

Halle: Hartmann ersetzt Wagefeld

HFC erkämpft Sieg am Bieberer Berg

Gegen schwächelnde Kickers aus Offenbach gelang dem Halleschen FC am Samstag ein ganz wichtiger 1:0-Auswärtsdreier im Abstiegskampf der 3.Liga. Auch ohne den verletzten Kapitän Maik Wagefeld (Muskelfaserriss im Bauchmuskelbereich) erkämpfte sich das Team von Trainer Sven Köhler (46) einen Last-Minute-Sieg - Dennis Mast sorgte in der ersten Minute der Nachspielzeit für das goldene Tor.

Dennis Mast
Sein Tor war drei Punkte wert: Halles Dennis Mast schoss gegen Offenbach das goldene Tor in der Nachspielzeit.
© imago Zoomansicht

"Ich denke, dass es nach der deftigen Niederlage in Saarbrücken wichtig war, hier als Mannschaft eine Reaktion zu zeigen. Wir haben uns von Beginn an gegen die Offenbacher Angriffe gestemmt und vielleicht keinen überragenden Fußball gespielt. Doch es hat jeder für jeden gekämpft", bemerkte Köhler nach einer Partie auf mäßigem Niveau. Ein wieder funktionierendes Ab­wehrbollwerk mit einem überra­genden Torwart Darko Horvat, eine effektive Chancenverwertung und etwas Glück machten den Drei­er auf dem Bieberer Berg möglich.

Marco Hartmann (24) streifte sich dabei nicht nur die frei gewor­dene Kapitänsbinde vom verletz­ten Maik Wagefeld über, sondern war auch Dreh- und Angelpunkt im defensiven Mittelfeld. Hinzu kamen mit Philip Zeiger als zwei­ter Sechser und Anton Müller auf der Zehnerposition zwei weitere, stark aufspielenden "Ergänzungs­spieler", die ihre Chance erfolgreich nutzten.

- Anzeige -
Seite versenden

Partnerangebot

    Lotto online spielen

    Bequem online den Lotto-Spielschein ausfüllen und digital einreichen. Das müssen Sie beim Tippen im Internet beachten. Erfahren Sie mehr...

weitere Infos zu Köhler

Vorname:Sven
Nachname:Köhler
Nation: Deutschland
Verein:Hallescher FC

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige