MSN Sport
Leichtathletik
31.07., 13:46
Weitspringer Markus Rehm mit der Goldmedaille bei den deutschen Meisterschaften.

Rehm: "Keine juristischen Schritte"

Paralympics-Sieger Markus Rehm wird seine Nichtnominierung für die Leichtathletik-EM rechtlich nicht anfechten, beharrt aber auf weitere wissenschaftliche Analysen. "Ich werde keine juristischen Schritte einleiten, aber ich werde alle Möglichkeiten nutzen, um nachzuweisen, dass ich mir keinen Vorteil verschafft habe", sagte der 25-jährige Leverkusener am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Kienbaum. "Es darf nicht in den Köpfen bleiben, dass ich nur wegen der Beinprothese gewonnen habe. Das wäre ein extrem falsches Bild."


- Anzeige -
Schwimmen
31.07., 15:06
Biedermann: "Ich brauche keine Führungsrolle" Paul Biedermann
Biedermann: "Bei dem Programm, das Britta absolviert, hab ich das Gefühl: Das mit dem Leistungssport ist leichter."

Es ist sein erster großer Wettkampf nach den Olympischen Spielen 2012 in London. Bei der Heim-EM in Berlin (13. bis 24. August) richten sich viele Augen auf Deutschlands besten Schwimmer Paul Biedermann. Der 27-Jährige spricht auf kicker.de über seine Chancen, den Druck und seine Zukunft sowie das Uni-Pensum seiner Partnerin Britta Steffen oder das Comeback von Michael Phelps.


- Anzeige -
Sport-Stipendiat des Jahres 2014
29.07., 12:01
Sport-Stipendiat des Jahres - Wählen und gewinnen Sie!
Unglaublich: Hier stemmt Ingolf Keba 105 Kilo in die Höhe.
Unglaublich: Hier stemmt Ingolf Keba 105 Kilo in die Höhe.

Hochleistungssport und Studium - das ist nicht nur zeitlich, sondern auch finanziell eine Herausforderung für junge Athleten. Im Mai 2012 hat deshalb die Deutsche Bank im Rahmen der Förderung durch die Stiftung Deutsche Sporthilfe das "Deutsche Bank Sport-Stipendium" ins Leben gerufen, durch das die Unterstützung für studierende Spitzenathleten auf 300 Euro im Monat verdoppelt werden konnte. Ihre besonderen Leistungen sollen mit der Wahl zum "Sport-Stipendiaten des Jahres" gewürdigt werden - dieses Jahr zum zweiten Mal.


Wasserball
27.07., 14:08
Viele offene Fragen nach dem EM-Debakel Sieg zum Abschluss: Moritz Oeler (re.) beim Wurf.
Sieg zum Abschluss: Moritz Oeler (re.) beim Wurf.

WM adé, Olympia am seidenen Faden, dazu mögliche Einschränkungen der finanziellen Förderung: Die deutschen Wasserballer sind nach ihrem neunten Platz bei der EM in Budapest im Mittelmaß angekommen. "Das alles muss ich erst einmal sacken lassen und aufarbeiten", meinte ein enttäuschter und ratloser Bundestrainer Nebojsa Novoselac nach dem knappen 14:13 (4:3, 4:6, 4:3, 2:1)-Erfolg über das bislang als eher zweitklassig gehandelte Frankreich.


Motorsport
22.07., 19:20
"Ich bin wirklich happy mit dem, was ich habe"
Benoit Tréluyer, André Lotterer und Marcel Fässler.
Benoit Tréluyer, André Lotterer und Marcel Fässler.

Seit wenigen Wochen ist André Lotterer (32) dreifacher Le-Mans-Sieger. Aus deutscher Sicht liegt damit lediglich Frank Biela (fünf Siege) noch vor dem geborenen Duisburger. Am Wochenende greift er in einem Audi R8 LMS Ultra beim 24-Stunden-Rennen von Spa nach dem Sieg - für ihn ein echtes Heimrennen, da er seine Jugendzeit nahezu komplett in Belgien verbracht hat. Zudem teilt er sich das Cockpit mit seinen beiden Le-Mans-Mitstreitern Benoit Tréluyer (Frankreich) und Marcel Fässler (Schweiz).


Fechten
21.07., 19:49
Säbel-Crew wird Weltmeister Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner, Nicolas Limbach (v.l.n.r.)
Die Sieger: Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner, Nicolas Limbach (v.l.n.r.).

Das war ein historischer Fecht-Moment: Deutschland ist Säbel-Weltmeister. Topstar Nicolas Limbach, Max Hartung, Matyas Szabo und Benedikt Wagner mussten gefühlte Ewigkeit darauf warten - seit Montag und dem 45:41-Finalerfolg von Kasan über Olympiasieger Südkorea ist es ein Fakt.


Golf
20.07., 13:21
McIlroy holt sich den Titel in Hoylake
72 Löcher sind nicht nur in den Links ein langer Marsch. McIlroy und Fowler machen sich auf den Weg.
72 Löcher sind nicht nur in den Links ein langer Marsch. McIlroy und Fowler machen sich auf den Weg.

Einen nur selten gefährdeten Sieg fuhr der Nordire Rory McIlroy bei den 143. Open ein. Auf dem Platz in Hoylake nahe Liverpool distanzierte der ehemalige Weltranglistenerste die Konkurrenz um zwei Schläge. Nach drei Runden bereits mit sechs Schlägen in Führung, machte der 25-Jährige aus Holywood in Nordirland keine entscheidenden Fehler mehr und brachte seinen dritten Major-Sieg nach den US-Open 2011 und dem PGA-Championship 2012 nach Hause.


Triathlon
20.07., 19:32
"Absoluter Wahnsinn" - Bracht gewinnt in Roth
Timo Bracht
Hat sich seinen Traum erfüllt: Timo Bracht.

Die deutschen Triathleten haben bei der Challenge in Roth den Männer-Wettbewerb dominiert. Timo Bracht feierte nach großem Pech im vergangenen Jahr den ersten Platz. Nach einem langen Zweikampf landete Nils Frommhold kurz hinter Bracht auf Rang zwei. "Ich habe 17 Jahre von diesem Sieg geträumt", jubelte Bracht vor 200.000 Zuschauern an der Strecke.


DTM
13.07., 15:39
Rookie Martin gewinnt DTM-Rennen in Russland
Maxime Martin
Freut sich über seinen ersten Sieg bei der DTM: Maxime Martin.

Fünf selbst verschuldete Chaos-Minuten in Russland haben Audi wertvolle Punkte im DTM-Titelkampf gekostet und Maxime Martin im BMW den Weg zu seinem Premierenerfolg freigemacht. Der Belgier zeigte am Sonntag bei seinem Start-Ziel-Sieg auf dem "Moscow Raceway" davon unbenommen eine starke Leistung und verwies Markenkollege Bruno Spengler auf Rang zwei. "Das war ein perfekter Tag", sagte Martin der ARD. "Erster Sieg im fünften Rennen - super."


Wintersport
16.07., 17:31
Sachenbacher-Stehle für zwei Jahre gesperrt
Sie wurde für zwei Jahre gesperrt: Evi Sachenbacher-Stehle.

Nach dem Doping-Skandal bei Olympia ist Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle maximal bestraft worden. Die 33-Jährige wurde vom Weltverband rückwirkend vom 17. Februar an für zwei Jahre gesperrt. Die Karriere dürfte für die Langlauf-Olympiasiegerin zu Ende sein.


Kanu
13.07., 17:09
Schwache Ausbeute der Kanuten
Sebastian Brendel
Er gewann Silber: Sebastian Brendel.

Die ganz große schwarz-rot-goldene Party blieb beim EM-Heimspiel der Kanuten aus. Ein Jahr nach den beinahe märchenhaft erfolgreichen Weltmeisterschaften in Duisburg mussten sich die deutschen Spitzenpaddler in Brandenburg/Havel mit einer für ihre Verhältnisse eher mäßigen Ausbeute begnügen.


Ironman Europe in Frankfurt
06.07., 21:01
Am Geburtstag: Titel und Rekord für Kienle
Gewann an seinem Geburtstag den Ironman in Frankfurt: Sebastian Kienle.
Gewann an seinem Geburtstag den Ironman in Frankfurt: Sebastian Kienle.

Verhalten im Wasser, famos auf dem Rad und abgezockt im Marathon: An seinem 30. Geburtstag hat sich Triathlet Sebastian Kienle selbst beschenkt und zum ersten Mal die Ironman-EM in Frankfurt/Main gewonnen. Der zweimalige Weltmeister über die halbe Strecke setzte sich nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen deutlich vor Weltmeister Frederik van Lierde (Belgien) sowie Peking-Olympiasieger Jan Frodeno (Saarbrücken) durch. Bei den Frauen triumphierte die Britin Corinne Abraham.


Rallye
29.06., 14:48
Ogier schon wieder obenauf
Sébastien Ogier
Fünfter Sieg im siebten Anlauf: Sébastien Ogier.

Volkswagen und Sébastien Ogier haben ihre Erfolgsserie bei der Rallye-Weltmeisterschaft auch in Polen fortgesetzt. Der 30-jährige Franzose erzielte bei der siebten WM-Station in seinem VW Polo R WRC bereits den fünften Saisonsieg.


American Football, Europameisterschaft
08.06., 12:29
Deutsche Footballer erneut Europameister Großer Jubel nach dem Triumph: Die deutschen Footballer sind zum dritten Mal Europameister.
Großer Jubel nach dem Triumph: Die deutschen Footballer sind zum dritten Mal Europameister.

Die deutsche Nationalmannschaft im American Football hat erfolgreich ihren Europameister-Titel verteidigt. Das Finale der Titelkämpfe im Wiener Ernst-Happel-Stadion wurde allerdings zu einem echten Krimi: Nach zweifacher Overtime setzte sich das deutsche Team am Samstag mit 30:27 gegen Österreich durch.


Beachvolleyball
07.06., 19:43
Ludwig und Walkenhorst holen Bronze
Szene aus dem Halbfinale: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst verpassen gegen die krassen Außenseiter Tanja Goricanec und Tanja Hüberli aus der Schweiz den Endspieleinzug.
Szene aus dem Halbfinale: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (in Rot) verpassen gegen die krassen Außenseiter Tanja Goricanec und Tanja Hüberli aus der Schweiz den Endspieleinzug.

Mit dem Gewinn der Bronzemedaille für Laura Ludwig und Kira Walkenhorst ist die Europameisterschaft im italienischen Cagliari für die deutschen Beachvolleyball-Profis versöhnlich zu Ende gegangen. Im Spiel um Platz drei gewannen die topgesetzten Hamburgerinnen am Samstag gegen ihre Kolleginnen Victoria Bieneck und Julia Großner 2:0 (21:12, 21:18). Bei den Männern schieden Fuchs/Flüggen und Walkenhorst/Windscheif im Viertelfinale aus.


05.05., 12:30
China ist zu stark im WM-Finale
Dimitrij Ovtcharov
Holte den einzigen Punkt für Deutschland: Dimitrij Ovtcharov.

Auch im fünften Anlauf haben es Deutschlands Tischtennis-Herren nicht geschafft, Mannschafts-Weltmeister zu werden. Rekordtitelträger China war im Endspiel erneut zu stark, obwohl Dimitrij Ovtcharov zwischenzeitlich für Hoffnung auf den großen Coup sorgte. Für die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) war es die fünfte Niederlage im fünften WM-Endspiel.


24.04., 12:24
Seahawks eröffnen die NFL-Saison gegen Green Bay
Pete Carroll mit der Vince-Lombardi-Trophy
Nach dem Gewinn der Vince-Lombardi-Trophy eröffnet Headcoach Pete Carroll mit den Seahawks die neue Saison.

Super-Bowl-Gewinner Seattle Seahawks eröffnet die kommende Saison der NFL mit einem Heimspiel gegen die Green Bay Packers. Am 5. September (2.30 Uhr MEZ) steigt die erste Partie der Hauptrunde. Anfang Februar hatte Seattle in der 48. Ausspielung des Super Bowl mit 43:8 über die Denver Broncos triumphiert


26.03., 15:01
Bayern und Vettel holen den Laureus
Sebastian Vettel
Holte sich seinen Preis im feinen Zwirn ab: Sebastian Vettel.

Nur einen Tag nachdem sich der FC Bayern München den 24. deutschen Meistertitel sicherte, gab es auch schon den nächsten Titel. Im fernen Kuala Lumpur wurde am Mittwoch der Laureus World Sport Award vergeben. Gleich zwei Auszeichnungen gingen nach Deutschland. Mannschaft des Jahres wurde Triple-Sieger Bayern München. Zudem darf sich Formel-1-Pilot Sebastian Vettel die Trophäe für den Sportler des Jahres ins Regal stellen.


Die Siegerfotos
27.01., 09:12
Sportfoto des Jahres 2013

Jahr für Jahr steht die Jury im Wettbewerb um das beste Sportfoto des Jahres vor einer schwierigen Wahl. Zum 44. Mal richtete kicker-sportmagazin die Konkurrenz in Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Sportjournalisten (VDS) aus. Das preisgekrönte Bild fand sich unter 642 Motiven von 78 Teilnehmern in den Kategorien "Fußball Amateure und Jugend", "Fußball Action und Feature", "Sport allgemein Action", "Sport allgemein Feature" und "Portfolio" (Bilderbogen).



MSN Extremsport

Livescores Live

Partnerangebot

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
16:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:00 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
17:00 SDTV Zenit St. Petersburg - ZSKA Moskau
 
17:55 SP1 Fußball Live - Testspiel
 

Partnerangebot

    ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

- Anzeige -

Anzeige