MSN Sport
17.04., 23:11
Jubel und Enttäuschung: Während Frankfurts Madlung schlecht gelaunt ist, feiern die 96er.

Hannover kämpft sich zum Dreier in Frankfurt

Bereits am Gründonnerstag startete der 31. Spieltag: Hannover legte in Frankfurt einen Blitzstart hin und brachte den Vorsprung letztlich über die Zeit. Generell spitzt sich die Situation im Tabellenkeller immer weiter zu: Die Spiele werden weniger, der Druck immer höher. Braunschweig (gegen Bayern), Nürnberg (gegen Leverkusen), Hamburg (gegen Wolfsburg) und Stuttgart (gegen Schalke) bekommen das zu spüren und müssen am Osterwochenende gegen schwere Gegner bestehen. Die Eiersuche wird zur Punktesuche...


- Anzeige -
17.04., 23:21
Raeder lebt seinen "Traum"
Lukas Raeder und Manuel Neuer
Derzeit obenauf: Lukas Raeder ersetzt den angeschlagenen Manuel Neuer.

Eins vorweg: Manuel Neuer wird aller Voraussicht nach am kommenden Mittwoch gegen Real Madrid im Halbfinale der Champions League das Tor hüten. Doch bis dahin sieht es so aus, als ob Lukas Raeder, gegen Dortmund unverhofft zum Bundesliga-Debüt gekommen, auch am Wochenende bei Eintracht Braunschweig (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) zwischen den Pfosten steht.


- Anzeige -
Bundesliga
17.04., 15:50
Rafal Gikiewicz Gikiewicz vergrößert das Löwenrudel
Die Braunschweiger Eintracht hat sich für die kommende Saison mit dem polnischen Torhüter Rafal Gikiewicz verstärkt. Der 26-Jährige kommt ablösefrei von Slask Breslau und erhält bei den Löwen einen Vertrag bis 30. Juni 2016 und soll bei den Niedersachsen in die Fußstapfen von Daniel Davari treten. Das teilte der Tabellenletzte der Bundesliga am Donnerstag mit.
Bundesliga
17.04., 15:03
Roman Weidenfeller BVB wohl ohne Weidenfeller
Borussia Dortmund muss am Samstag gegen Mainz wahrscheinlich auf Roman Weidenfeller verzichten. Der Torhüter hatte sich am Dienstag im Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) eine Adduktorenverletzung zugezogen. Als Ersatz steht der Australier Mitchell Langerak bereit, der zu seinem vierten Saisoneinsatz kommen würde.

17.04., 15:14
Ticker: Derdiyok vor Abschied, Gikiewicz zur Eintracht
Potenzieller Bayern-Kandidat: Aymeric Laporte, derzeit Innenverteidiger bei Athletic Bilbao.

Auch wenn das Transferfenster in Deutschland noch geschlossen ist: Längst basteln die Vereine an ihrem Kader für die neue Saison. Neuzugänge, Vertragsverlängerungen, Wechselgerüchte - im kicker-Transferticker bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Aktuell im Gespräch: Toni Kroos, Aymeric Laporte, Eren Derdiyok, Sadio Mané und Rafal Gikiewicz.


16.04., 10:06
Wer kriegt die Kurve? Rechnen Sie es durch!
Wer kriegt die Kurve?

Es sind nur noch vier Spiele - dann werden die spannendsten Fragen der Bundesliga-Saison beantwortet sein: Wer wird Vierter? Wer schafft es in die Europa League? Und vor allem: Wer muss absteigen? Simulieren Sie es im kicker-Tabellenrechner...


16.04., 15:58
Pirmin Schwegler
Steht der Eintracht wieder zur Verfügung: Pirmin Schwegler.

Am Gründonnerstag kann Eintracht Frankfurt die allerletzten Zweifel am Klassenerhalt mit einem Heimsieg gegen Hannover 96 vom Tisch fegen. Dabei könnte auch Pirmin Schwegler wieder eine Rolle spielen. Nach mehreren gesundheitlichen Problemen meldet sich der Schweizer jetzt wieder zurück und steht vor seinem Comeback.

16.04., 14:00
Tayfun Korkut
"Ich warne vor zu großer Euphorie": Hannovers Trainer Tayfun Korkut.

Ein Sieg aus vier Spielen: Dieses Vorhaben hat sich Hannover 96 gesteckt. Nach dem befreienden 2:1 gegen den Hamburger SV ist Trainer Tayfun Korkut bemüht, die Spannung hochzuhalten. Am Donnerstag geht's nach Frankfurt - genau wie in der kommenden Woche.

16.04., 15:53
Die "WIRSOL Rhein-Neckar-Arena" behält ihren Namen.
Die "WIRSOL Rhein-Neckar-Arena" behält ihren Namen.

In der Bundesliga steht die TSG 1899 Hoffenheim derzeit für Spektakel: Kein anderer Erstligist ist in dieser Saison an mehr Toren beteiligt, insgesamt 129 Tore fielen an den ersten 30 Spieltagen dieser Saison in Partien mit Beteiligung der TSG. Auf anderem Gebiet setzen die Kraichgauer auf Kontinuität: Beim Stadionnamen wird es in den kommenden zwei Jahren keine Veränderung geben.

16.04., 12:34
Timo Werner
Angeschlagen nach dem Vormittagstraining: Timo Werner.

Anders als die Konkurrenz aus Hamburg und Nürnberg kann der VfB Stuttgart im Bundesliga-Abstiegskampf personell fast aus dem Vollen schöpfen. Das Mannschaftstraining am Mittwochvormittag war für zwei Profis allerdings früher vorbei - auch für Timo Werner.

15.04., 23:39
Hakan Calhanoglu
Feines Füßchen: Hakan Calhanoglu versteht es, dem Ball eine besondere Flugkurve zu geben.

Ist mit der Zukunft des Hamburger SV ist auch die von Hakan Calhanoglu ungewiss? Nein, sagt der HSV, ein Verkauf des begehrten - und angeschlagenen - Mittelfeldspielers sei keine Option. Derweil droht Pierre-Michel Lasogga das Saisonaus.

15.04., 16:41
Benedikt Höwedes
Zurück im Mannschaftskreis: Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes.

Ein neues Schalker Training, ein neuer Verletztenstand. Während Benedikt Höwedes und Winterneuzugang Jan Kirchhoff ins Lauftraining einstiegen, musste Julian Draxler das Training wegen muskulärer Probleme abbrechen, Jefferson Farfan war gar nicht auf dem Platz zu sehen. Auch Kevin-Prince Boateng fehlte - der 27-Jährige durfte sich über Nachwuchs freuen.

15.04., 14:41
Die Mainzer Profis jubeln über das 3:0 gegen Werder Bremen
3:0 gegen Bremen - Mainz 05 ist klar auf Europa-League-Kurs.

Vier Spieltage vor Schluss geht auch der Kampf um die Europa-League-Plätze in die heiße Phase. Doch um welche kämpfen Gladbach, Mainz & Co. da eigentlich genau? Die Chancen stehen gut, dass neben dem fünften und sechsten auch der siebte Platz nach Europa führt.

15.04., 15:08
Stefan Reinartz
Ein Nerv in der Wade machte die Rückrunde für ihn zur Tortur: Stefan Reinartz.

Stefan Reinartz ist in der Schweiz am Dienstag erfolgreich an der Wade operiert worden. Wie Bayer Leverkusen bekannt gab, soll der defensive Mittelfeldspieler zum Trainingsauftakt der Saison 2014/15 wieder voll angreifen können.

15.04., 13:15
Thomas Eichin (l.) und Coach Robin Dutt
Die Mienen sprechen Bände: Werder-Manager Thomas Eichin (l.) und Coach Robin Dutt beim Spiel in Mainz.

Nach spielerisch ansprechenden Vorträgen in Hannover (2:1) und daheim gegen Schalke (1:1), die Werder Bremen mit wichtigen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt garnierte, schienen die Grün-Weißen auf bestem Wege, eine Saison mit vielen Aufs und Abs mit einem positiven Trend zu Ende zu bringen. Die Mainzer Lehrstunde aber belehrte den Tross der Hanseaten eines Besseren.

15.04., 12:03
Mike Ott
Ab Sommer beim FCN: Mike Ott unterschrieb bei den Franken einen Dreijahresvertrag.

Der 1. FC Nürnberg hat den zweiten Neuzugang der Saison zu vermelden. Wie die Franken am Dienstag bekanntgaben, unterschrieb Nachwuchsspieler Mike Ott vom TSV 1860 München einen Vertrag bis 2017. Der 19-Jährige, der bei den Löwen bisher lediglich im Regionalligateam und bei den A-Junioren zum Einsatz kam, sei laut Manager Martin Bader "einer der talentiertesten Spieler Deutschlands". Seine Statistiken lassen jedenfalls schon einmal aufhorchen.

14.04., 22:21
"Seht her": Sorgt Luc Castaignos bald auch in der Bundesliga für Aufsehen?
"Seht her": Sorgt Luc Castaignos bald auch in der Bundesliga für Aufsehen?

Stürmt Luc Castaignos bald in der Bundesliga? Laut einem Bericht der niederländischen Fachzeitschrift "ELFVoetbal" ist Bayer Leverkusen an einer Verpflichtung des Angreifers von Twente Enschede interessiert. Der 21-Jährige (1,88 Meter groß, 79 Kilogramm schwer) gilt als eines der größten Stürmertalente im Nachbarland, erzielte für Twente in 29 Meisterschaftsspielen 14 Tore.

14.04., 16:55
Rafinha gegen Henrikh Mkhitaryan
Zugegriffen: Rafinha leistet sich gegen Henrikh Mkhitaryan eine Tätlichkeit mit Folgen.

Diese Rote Karte war unstrittig: Im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (0:3) griff Bayern-Rechtsverteidiger Rafinha Henrikh Mkhitaryan ins Gesicht. Das DFB-Sportgericht ahndete die Tätlichkeit mit einer Drei-Spiele-Sperre. Auf einen Einspruch verzichtet der FCB.

14.04., 14:01
Sebastian Rode
Alles klar: Frankfurts Sebastian Rode wird ab der kommenden Spielzeit in München sein Glück versuchen.

Was der kicker schon zu Beginn des Jahres vermeldete, ist nun perfekt. Sebastian Rode hat einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben, dies vermeldete der Rekordmeister am Montagmittag via twitter. Der Frankfurter Mittelfeldspieler hat sich bis 2018 gebunden. "Ich freue mich sehr, dass dieser Transfer geklappt hat", erklärte der 23-Jährige.

14.04., 12:33
Ibrahima Traoré gegen Alvaro Dominguez
Duellieren sich nächste Saison nur noch im Training: Ibrahima Traoré (r.) und Alvaro Dominguez.

Am Samstag gastierte Ibrahima Traoré mit dem VfB Stuttgart in Mönchengladbach (1:1), ab der kommenden Saison wird der Borussia-Park seine neue Heimat. Die Gladbacher gaben am Montag bekannt, was sich schon seit Wochen abgezeichnet hatte: Traoré wechselt im Sommer ablösefrei zum Europacup-Aspiranten. Der 25-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2018.

14.04., 12:04
Oliver Baumann (r.) faustet den Ball vor Vedad Ibisevic (und Mitspieler Immanuel Höhn) weg
Schon seit 2000 Freiburger - und inzwischen längst Leistungsträger: Torhüter Oliver Baumann (r.).

Am Sonntag wurde Jens Grahl von den Fans mit Sprechchören gefeiert, in der nächsten Saison könnte trotzdem ein neuer Torhüter bei der TSG Hoffenheim zwischen den Pfosten stehen. Nach kicker-Informationen bemüht sich 1899 intensiv um Oliver Baumann vom SC Freiburg - und zwar unabhängig von Koen Casteels' schwerer Verletzung.

14.04., 11:00
Roger Schmidt
Begehrt: Salzburgs Meistertrainer Roger Schmidt.

Eintracht Frankfurt hat bisher noch keinen Nachfolger für den zum Saisonende scheidenden Trainer Armin Veh präsentiert. Doch einen Favoriten scheint es bereits zu geben. Salzburgs Trainer Roger Schmidt, vom kicker früh als möglicher Veh-Erbe genannt, hat das Interesse aus Hessen inzwischen bestätigt.

14.04., 11:20
Domi Kumbela
Es zwickt: Braunschweigs Domi Kumbela fällt erstmal aus.

Schlechte Nachrichten für Eintracht Braunschweig: Der Tabellenletzte muss im Saisonendspurt auf Domi Kumbela verzichten. Der Torjäger musste am Samstag beim 0:2 in Freiburg in der 26. Minute mit einer Adduktorenverletzung raus, deren Schwere sich nun bestätigt hat: Kumbela hat einen Muskelfaserriss erlitten.

14.04., 13:35
Ivica Olic
Jubelt nun wohl doch über das Saisonende hinaus für den VfL Wolfsburg: Ivica Olic.

Beim 4:1-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg erzielte Ivica Olic am Samstag seinen 12. Saisontreffer. Zuletzt schien es so, als ob der VfL Wolfsburg seinen mit Abstand besten Torschützen am Saisonende Richtung England ziehen lassen müsste. Stoke City machte dem Angreifer Avancen. Nun jedoch die Wende: Der 34-Jährige wird seinen auslaufenden Vertrag bei den "Wölfen" voraussichtlich in der kommenden Woche verlängern.

13.04., 17:44
Attestierte dem Hamburger SV wirtschaftlich unsichere Zeiten: DFL-Präsident Reinhard Rauball.
Attestierte dem Hamburger SV wirtschaftlich unsichere Zeiten: DFL-Präsident Reinhard Rauball.

Der mit etwa 100 Millionen Euro verschuldete Hamburger SV könnte noch Probleme bei der Lizenzierung bekommen. DFL-Präsident Reinhard Rauball erklärte im Sport1-Doppelpass: "Die Entscheidung über den HSV ist bei der DFL noch nicht endgültig gefallen." Am 25. Mai wird bei einer Mitgliederversammlung des Bundesliga-Dinos über die Ausgliederung der Profiabteilung abgestimmt.

13.04., 12:27
Der Schalker Mannschaft feiert nach dem 2:0 gegen Eintracht Frankfurt mit den Fans
Die Fans auf Schalke verdienten sich am Freitag ein Extralob - und zwar die beider Mannschaften.

Schalke 04 hat das Bundesliga-Freitagsspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0 für sich entschieden - doch das war zwischenzeitlich nur ein Randaspekt: Als ein S04-Fahnenschwenker kollabierte und reanimiert werden musste, zeigten die Fans beider Klubs Größe.

12.04., 23:50
Josep Guardiola (links) und Jürgen Klopp
Musste sich dem BVB und Trainer Jürgen Klopp klar beugen: FCB-Trainer Josep Guardiola.

Vollkommen zurecht bekam die Rückrundenbegegnung zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund eine Sonderstellung schon alleine durch die Ansetzung zugesprochen. Am Samstagabend nämlich duellierten sich die beiden deutschen Rivalen der letzten Jahre in der Allianz-Arena: Während es für den FCB rein sportlich um nichts mehr ging, lugte der BVB doch auf die Tabelle - schließlich legten die Königsblauen vor. Diese Umstände waren es wohl, warum letztlich ein klarer 3:0-Sieg für den Gast zustande kam. Die 90 Minuten werfen weitere Fragen auf.

12.04., 19:21
Raphael Schäfer
Die Mienen sprechen Bände: Club-Keeper Raphael Schäfer ist ratlos, Doppeltorschütze Ivan Perisic hocherfreut.

1:4 in Wolfsburg - der 1. FC Nürnberg kassierte die siebte Niederlage aus den letzten acht Spielen und taumelt dem Abstieg entgegen. Letztlich waren die Franken bei der Elf von Ex-Trainer Dieter Hecking chancenlos. Sowohl defensiv als auch offensiv war es ein Offenbarungseid, was der fränkische Traditionsklub ablieferte.

12.04., 19:21
Pierre-Michel Lasogga
Seine Verletzung war ein Faserriss: Pierre-Michel Lasogga wird dem HSV auch nächste Woche fehlen.

Der Hamburger SV musste beim Nord-Duell in Hannover ohne seinen Top-Torschützen Pierre-Michel Lasogga antreten. Vor der Partie nannte HSV-Sportvorstand Oliver Kreuzer den Grund: Der 22-Jährige leidet an einem Faserriss. Zusätzliche Sorgen machen den Hanseaten Heiko Westermann und Rafael van der Vaart, die beide angeschlagen ausgewechselt werden mussten.


MSN Extremsport

Livescores

Partnerangebot

 

Mehr auf MSN

Partnerangebot

- Anzeige -

Anzeige