MSN Sport
16.09., 17:38
Wird wegen eines Rückenleidens womöglich im letzten Spiel gegen Irland ausfallen: Jennifer Cramer (re.).

DFB-Frauen wollen gegen Irland Fans beschenken

Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Kanada hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft schon sicher. Gegen Irland will die DFB-Auswahl ihren Fans am Mittwoch (18 Uhr) zum Abschluss der Qualifikation ein unterhaltsames Spiel bieten. Dabei wird Bundestrainerin Sylvia Neid womöglich auf Jennifer Cramer verzichten müssen.


- Anzeige -
- Anzeige -
01.09., 16:50
Laura Störzel
Neu beim 1. FFC Frankfurt: Laura Störzel.

Der 1. FFC Frankfurt hat Laura Störzel vom Ligarivalen SC Freiburg verpflichtet. Die 22-jährige Abwehrspielerin unterzeichnet beim amtierenden DFB-Pokalsieger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

29.08., 17:05
Silvia Neid
Will im Oktober mit Deutschland gegen Frankreich testen: Nationaltrainerin Silvia Neid.

Für den Fall, dass sich Deutschland und Frankreich direkt für die WM 2015 in Kanada qualifizieren, wurde für den 25. Oktober in Offenbach ein Freundschaftsspiel zwischen den beiden Nationen vereinbart. Sollte eines der Teams in die Playoffs müssen, wäre der Termin aber nicht machbar.

29.08., 15:37
Zurück in München: US-Nationalspielerin Amber Brooks (re.) bleibt bis zum Saisonende beim FC Bayern.

Die Frauenmannschaft des FC Bayern München hat sich bis zum Saisonende die Dienste der amerikanischen Nationalspielerin Amber Brooks gesichert. Die 23-Jährige kommt auf Leihbasis von Portland Thorns FC aus der US-Profiliga NWSL.

30.08., 16:23
Steffi Jones und Conny Pohlers bei der Auslosung der 2. Runde

Die von der früheren Nationalspielerin Conny Pohlers vorgenommene Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals brachte nur ein Duell zweiter Bundesligisten: Der SC Freiburg tritt am 28. oder 29. September auf die TSG Hoffenheim. Die Auslosung wurde im Rahmen des Auftaktspiels der neuen Bundesligasaison zwischen dem VfL Wolfsburg und dem SC Freiburg (3:0) vorgenommen.

28.08., 20:35
Nadine Keßler
Die Nummer eins bei den Frauen in Europa: Wolfsburgs Nadine Keßler.

Nadine Keßler ist die neue Fußballerin des Jahres in Europa! Die Spielführerin des VfL Wolfsburg folgt damit auf die deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer. Die 26-Jährige führte die "Wölfinnen" als Leitfigur zur Titelverteidigung in der Champions League und wurde nun im Grimaldi-Forum von Monaco mit der persönlichen Ehrung dafür belohnt. Ihre Teamkolleginnen Martina Müller und Nilla Fischer gingen leer aus.

27.08., 11:09
Kim Kulig
Den Ball wieder im Blick: Kim Kulig.

Sie sieht endlich wieder Licht am Ende des Tunnels: Nationalspielerin Kim Kulig kündigte am Dienstagabend ihr Comeback auf dem Fußballplatz an. "Ich fühle mich richtig gut, in der Reha läuft alles super und das Knie ist auch gut", erzählte die 24-Jährige bei der Saisoneröffnungsveranstaltung der Frauen Bundesliga in der DFB-Zentrale in Frankfurt. Kulig hat sogar das Training schon wieder aufgenommen.

25.08., 12:40
Veronique Boquete
Veronique Boquete, die hier über ihren Treffer im CL-Finale gegen Wolfsburg jubelt, spielt ab sofort für den 1. FFC Frankfurt.

Eine Woche vor dem Start der Frauen-Bundesliga hat Pokalsieger 1. FFC Frankfurt personell noch einmal aufgerüstet. Der siebenmalige deutsche Frauen-Meister verpflichtete die spanische Nationalspielerin Veronique Boquete von den Portland Thorns. Die 27-Jährige ist nach Kathrin Hendrich, Marith Prießen, Mandy Islacker und Jessica Fishlock der fünfte Transfer der Hessinnen für die Saison 2014/15.

15.08., 15:15
Lena Lotzen
Kann ein halbes Jahr nur zuschauen: Lena Lotzen.

Bei der Testspielreise nach Kanada im Juni war Lena Lotzen eine feste Größe in der deutschen Nationalmannschaft und brachte beim abschließenden 2:1 gegen die Gastgeberinnen die DFB-Auswahl in Führung, doch bei den letzten beiden WM-Qualifikationsspielen im September in Russland und gegen Irland wird die 20-Jährige ebenso fehlen, wie dem FC Bayern München in der Frauen-Bundesliga.

12.08., 15:32
Luisa Wensing
Fühlt sich in Wolfsburg wohl und verlängerte vorzeitig um zwei Jahre: Nationalspielerin Luisa Wensing.

Einen Tag nach Alexandra Popp hat nun eine weitere Nationalspielerin ihren Vertrag beim Triple-Sieger VfL Wolfsburg vorzeitig verlängert: Luisa Wensing unterzeichnete ein neues Arbeitspapier mit einer Laufzeit bis Juni 2017.

12.08., 11:10
Jessica Fishlock
Kam schon weit herum: Jessica Fishlock, hier im Trikot von Melbourne Victory.

Der 1. FFC Frankfurt hat sich knapp drei Wochen vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison verstärkt. Die Hessen verpflichteten die walisischen Nationalspielerin Jessica Fishlock. Die 27-Jährige spielte zuletzt in den USA für den Seattle Reign FC.

11.08., 13:55
Hält ihrem VfL die Treue: Alexandra Popp hat ihren Vertrag bei Meister Wolfsburg verlängert.
Hält ihrem VfL die Treue: Alexandra Popp hat ihren Vertrag bei Meister Wolfsburg verlängert.

Vor wenigen Tagen wurde Alexandra Popp als Fußballerin des Jahres gekürt, am Montag folgte die nächste positive Nachricht von der 23-Jährigen. Die Angreiferin, die seit zwei Jahren in Diensten des VfL Wolfsburg steht, verlängerte ihren Vertrag beim Double-Sieger vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2016. Ausschlaggebend dafür waren aber nicht rein sportliche Gründe.

21.07., 11:52
 Conny Pohlers
Erst Blumen, jetzt das Abschiedsspiel: Conny Pohlers wird vom VfL gebührend verabschiedet.

Zu Ehren von Conny Pohlers und Wolfsburg-Urgestein Andrea Wilkens, die beide ihre Fußballschuhe am Ende der abgelaufenen Saison an den Nagel gehängt haben, findet am 27. Juli ein Abschiedsspiel im VfL-Stadion am Elsterweg statt. Im großen Stil wird das Duo verabschiedet, denn große Namen des Frauenfußballs haben sich bereits angekündigt.

18.07., 16:03
Dzsenifer Marozsan
Erhält keine Freigabe für einen Wechsel: Frankfurts Dzsenifer Marozsan

Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hegt Abwanderungsgedanken. Einem Wechsel der 22-Jährigen schob aber nun der 1. FFC Frankfurt einen Riegel vor. Die Mittelfeldspielerin möchte trotz laufenden Vertrages bis 2016 gerne eine neue Herausforderung in Frankreich annehmen. Paris Saint-Germain und Olympique Lyon sollen unter den Interessenten sein.

18.07., 13:57
Frauen ESM-Kandidatinnen
Der VfL Wolfsburg und Tyresö FF haben gleich mehrere Spielerinnen in der engeren Auswahl.

Wer wird Europas Fußballerin des Jahres 2014? Am Donnerstag hat die UEFA die Liste der elf verbleibenden Kandidatinnen bekanntgegeben. Die Siegerin der Wahl, die der Verband seit 2011 in Zusammenarbeit mit der European Sports Media (ESM) unter Federführung des kicker durchführt, wird bei der Champions-League-Auslosung am 28. August gekürt.

03.07., 13:49
Schließen sich dem MSV Duisburg an: Gaelle Thalmann (li.) und Virginia Kirchberger.
Schließen sich dem MSV Duisburg an: Gaelle Thalmann (li.) und Virginia Kirchberger.

Beim MSV Duisburg dreht sich das Transferkarussell aktuell auf Hochtouren. Am Donnerstag verkündeten die Meidericher die nächsten beiden Neuzugänge. Mit Abwehrspielerin Virginia Kirchberger und Torhüterin Gaelle Thalmann haben sich zwei Nationalspielerinnen der Mannschaft von Inka Grings angeschlossen. Beide unterschrieben für ein Jahr.

03.07., 00:05
Charline Hartmann (links) und Jacqueline Klasen
Bleiben Essen treu: Charline Hartmann (links) und Jacqueline Klasen.

Frauen-Bundesligist SGS Essen hat die Verträge mit Charline Hartmann (28) und Jacqueline Klasen (20) verlängert. Das teilte der Pokalfinalist (0:3 gegen 1. FFC Frankfurt) am Mittwoch mit. Die Spielerin Christel Dierkes wird derweil in der kommenden Saison nur noch in der U-23-Regionalligamannschaft der Essenerinnen auflaufen.

02.07., 15:27
Der MSV Duisburg ist ihre erste Auslandsstation: Rahel Kiwic.
Der MSV Duisburg ist ihre erste Auslandsstation: Rahel Kiwic.

Der MSV Duisburg macht in Sachen Bundesliga-Kader ernst. Nachdem die Meidericher erst am Dienstag elf Verträge verlängerten, verkündeten sie nun drei Neuzugänge für die Mannschaft von Trainerin Inka Grings. Von der SGS Essen kommen Ana Christana Oliveira Leite und Geldona Morina, aus der Schweiz wurde die Nationalspielerin Rahel Kiwic verpflichtet.

01.07., 15:27
Bleiben im Großen und Ganzen auch 2014/15 zusammen: Die Spielerinnen des MSV Duisburg.
Bleiben im Großen und Ganzen auch 2014/15 zusammen: Die Spielerinnen des MSV Duisburg.

Die Fußballerinnen des MSV Duisburg haben am letzten Spieltag Anfang Juni die Zugehörigkeit zur Frauen-Bundesliga gesichert, die Planungen für ein weiteres Jahr in der höchsten Spielklasse laufen auf Hochtouren. Die neue Trainerin Inka Grings baut dabei auf die Spielerinnen, die den Verbleib in der Liga bewerkstelligt hatten. Am Dienstag hat der MSV gleich elf Verträge verlängert.

30.06., 13:15
Mandy Islacker
Geht künftig für den FFC Frankfurt auf Torejagd: Mandy Islacker.

Nach dem Herzschlagfinale um die Meisterschaft in der vergangenen Saison in der Frauen-Bundesliga, bei dem der 1. FFC Frankfurt gegen Wolfsburg den Kürzeren zog, starten die Hessen einen neuen Angriff auf die Niedersachsen. Zu diesem Vorhaben entscheidend beitragen soll Mandy Islacker. Die Torjägerin kommt vom Absteiger BV Cloppenburg an den Rhein und bindet sich für zwei Jahre an den amtierenden DFB-Pokalsieger.

19.06., 16:31
Clara Schöne
Clara Schöne wechselt vom FC Bayern München zum SC Freiburg.

Der SC Freiburg hat die Bastelarbeiten am Kader für die kommende Saison der Frauenbundesliga für beendet erklärt. Im Zuge der personellen Umstrukturierungen vermeldeten die Breisgauer mit Clara Schöne den neunten Neuzugang. Die 20-Jährige wird vom Ligakonkurrenten Bayern München an die Dreisam wechseln.

14.06., 20:08
Kerstin Garefrekes
Abenteuer USA: Kerstin Garefrekes schließt sich für zwei Monate Washington an.

Kerstin Garefrekes vom 1. FFC Frankfurt verbringt den Sommer in den Vereinigten Staaten. Die 34-Jährige erholt sich dort aber keineswegs von einer strapaziösen Saison, sondern schließt sich für zwei Monate dem Team von Washington Spirit an.

13.06., 18:22
Die Kapitänin bleibt an Bord: Laura Brosius (li., gegen Fatmire Alushi) verlängerte ihren Vertrag in Jena.
Die Kapitänin bleibt an Bord: Laura Brosius (li., gegen Fatmire Alushi) verlängerte ihren Vertrag in Jena.

Gute Nachrichten für Frauen-Bundesligist FF USV Jena. Trainer Daniel Kraus bleibt den Thüringern auch in den kommenden Jahren erhalten. Der Übungsleiter unterschrieb einen neuen Kontrakt, der beim Verein nahe des Stadtparks Paradies bis 30. Juni 2016 Gültigkeit besitzt. Eine weitere wichtige Stütze in der Mannschaft verlängerte ihr Arbeitspapier ebenfalls.

12.06., 20:22
Nadine Keßler (li.), Josephine Henning
Abschied als Meister: Josephine Henning (re.) feierte mit dem VfL und Nadine Keßler die Schale.

Paris wird immer mehr zur Bastion talentierte deutscher Spielerinnen. Heute schlossen sich mit Josephine Henning und Torhüterin Ann-Katrin Berger zwei weitere Nationalspielerinnen den Franzosen an. Sie werden auf ein paar Landsfrauen treffen.

12.06., 13:30
Isabel Kerschowski
In der vergangenen Saison spielte Isabel Kerschowski mit Bayer noch gegen den VfL Wolfsburg, jetzt streift sie das Trikot der Wölfe über.

Die Damen des VfL Wolfsburg haben den dritten Neuzugang vermeldet. Isabel Kerschowski wird den Frauenfußball-Meister und Champions-League-Sieger in der kommenden Saison verstärken. Die 26-jährige Offensiv-Allrounderin wechselt von Bayer 04 Leverkusen in die Autostadt und erhält einen Vertrag bis 2016.


MSN Sport

Partnerangebot

Mehr auf MSN

Partnerangebot

    Günstige Hotels finden!

    Mit Blind Booking von SURPRICE Hotels bekommen Sie tolle Hotelangebote zu besonders tiefen Preisen.

- Anzeige -

Anzeige